• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verbotene Kräuter bei Kinderwunsch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verbotene Kräuter bei Kinderwunsch

    Sehr geehrter Herr Dr. Leuth,
    ich hätte eine Frage bezüglich der Ernährung bei Kinderwunsch. Mein Gynägologe und meine Hausärztin habem mir gesagt dass ich alles essen und trinken darf und erst aufpassen muss, wenn ich wirklich schwanger bin. Jetzt lese ich immer wieder dass bestimmte Kräuter die Fruchtbarkeit negativ beeinflussend können bzw. einen Eisprung verhindern können, darunter fallen zB Pfefferminz, Kamille, Fenchel, Anis usw also all meine Lieblingstee. Wechsle ich also zu Früchtetee ist das genauso sinnlos, da in 90% der Früchtetees Hibiskus zu finden ist, was laut Internet ebenfalls als pflanzliches Verhütungsmittel bekannt ist. Kaffee ist ja auch nur begrenzt zu empfehlen und jeden Tag Kakao nicht wirklich gesund... Bleibt also nur noch Wasser. Muss ich da wirklich in der Kinderwunschphase so streng drauf achten bzw.gilt das auch für meinen Freund?

    Würde mich über eine Antwort freuen, danke!

  • Re: Verbotene Kräuter bei Kinderwunsch

    Hallo Lary89, es gibt Teesorten, die die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau verbessern können, ich kenne aber keine Tees, die man vorher nicht nehmen sollte. Alles in Maßen genossen kann eigentlich nicht schaden, sonst müßte es auf der Packung stehen. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-09
    Lädt...
    X