Antibiotika und der Nuvaring - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Antibiotika und der Nuvaring Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika und der Nuvaring

    Guten Tag,

    Vom 18.- 20. Januar musste ich Antibiotika nehmen
    aufgrund einer Harnwegsinfektion. Jeweils morgens
    und abends eine Tablette. Das Medikament heisst
    Nopil Forte.
    Nun hatte ich am Sonntag mit meinem Partner
    geschlafen, dabei haben wir der Sicherheit halber mit Kondom
    zusätzlich verhütet. Dieses ist jedoch geplatzt (aus welchen
    Gründen auch immer) was mir noch nie passiert ist,
    Was wir aber erst merkten als es "zuspät" war.
    Nun habe ich eine Frage die mich brennend interessiert
    kann deshalb eine Schwangerschaft entstehen?
    Weil ich ja Antibiotika genommen habe...wenn es so
    sein sollte, ist das nicht weiter schlimm da ich 25ig und
    mein Partner 27ig ist. Aber ich möchte es trotzdem
    erklärt bekommen.

    Mit freundlichen Grüssen
    Karin b.

  • Re: Antibiotika und der Nuvaring


    Hallo,

    ich kann da nur unterschiedliche Angaben finden - einmal, dass nur die Pille von Interaktionen mit dem Mittel betroffen ist und zum anderen, dass generell die hormonelle Verhütung gemindert werden kann.

    Ich würde das Zustandekommen einer Schwangerschaft in dem Fall zwar für eher unwahrscheinlich, aber nicht für unmöglich halten.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotika und der Nuvaring


      Das Risiko ist generell recht gering, aber halt nicht null.

      Kommentar

      Anzeige

      Forum-Archive: 2012-01 2012-02
      Lädt...
      X

      Anzeige