• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie behandeln?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie behandeln?

    Hallo!

    Ich habe vor 9 Tagen meine wundervolle Tochter entbunden.
    Heute ist mir alllerdings etwas schreckliches passiert und es macht mich mürbe. Möchte gern wissen, wie ich fortfahren soll...

    Seit der Geburt leide ich unter Durchfall, so auch heut. Ich habe mich entsprechend gereinigt und auch Hände gewaschen. Danach habe ich meine Kleine gestillt, als mein Mann plötzlich meinte, ich habe noch Stuhl an der Hand. Ich kann mir nicht erklären, wie das passieren konnte.. Zumal ich Hände gewaschen hab. Es muss ein kleiner Rest nicht ganz abgegangen sein.
    Nun war ich definitiv mit meiner Hand am Mund meines Babies und werde krank vor Sorge, was ihr durch die Bakterien im Mund geschehen kann,

    Wie sollte ich fortfahren? Sollte ich sie beim Kinderarzt vorstellen? Hab den Fehler gemacht und gegoogled und da findet man nur was zu bakterieller Meningitis..

    Das Ganze ist mir so unangenehm und peinlich und tut mir so weh :-(

  • Re: Wie behandeln?

    Da Sie Ihr Kind stillen, hat Ihr Baby einen gewissen Schutz vor Infektionen. Selbst wenn es zu einer Übertragung und Infektion kommen sollte, so ist auch bei Ihrem kleinen Kind eigentlich nur mit einer Durchfall Problematik zu rechnen. Natürlich gibt es auch immer mal wieder schwerwiegende Verläufe, die dann auch den Weg ins Internet finden, aber im Regelfall verläuft eine solche Erkrankung harmlos.

    Dr. Overmann

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-06
    Lädt...
    X