• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachtschreck oder Epileptischer Anfall

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachtschreck oder Epileptischer Anfall

    Hallo

    ​​​​Meine Tochter ist 3 und hatt die Diagnose Absencen Epilepsie.
    Sie hat auch des öfteren Nachtschrecken.
    Heut ist sie mal wieder aus dem Schlaf aufgeschreckt und hat panisch geschriehen und geweint. Sie hatt ganz eigenartig mit den Augen gerollt und sinnlose schwankende Bewegungen mit den Armen gemacht.
    Manchmal macht sie sich auch ganz steif und schreit.
    Mir fällt es schwer zu unterscheiden was in diesem Moment passiert.
    Deshalb meine Frage.

    Nachtschreck oder Anfall ?

    lg

  • Re: Nachtschreck oder Epileptischer Anfall

    Es ist manchmal tatsächlich schwierig ohne weitere Untersuchungen einen Nachtschreck von einem cerebralen Krampfanfall zu unterscheiden.

    Beim Nachtschreck handelt es sich um eine Art Aufwachstörung - der Körper wird wach und sehr aktiv, der Geist schläft aber weiter, so dass die Kinder während des Nachtschrecks nicht auf Ansprache der Eltern reagieren. Der Nachtschreck tritt aus dem Tiefschlaf heraus auf und fast immer vor Mitternacht. Die Episoden können durchaus bis zu 20 Minuten dauern und sind durch intensives Weinen, Schreien, unegordnete Handlungen, Abwehr gekennzeichnet. So plötzlich wie er einsetzte, ist der Nachtschreck dann auch zu Ende und die Kinder schlafen unbeeinträchtigt wieder ein. Am nächsten Morgen können sie sich an nichts erinnern.

    Der epileptische Anfall kann zu jeder Zeit auftreten, ist im Regelfall kurz und geht meist mit zumindest einzelnen typischen Zeichen eines cerebralen Kramfanfalls einher (rhythmische Zuckungen der Arme oder Beine, Blickdeviation, Zungenbiss, Einnässen etc.).

    Wenn Sie unsicher sind, hilft es oft, ein Video der nächtlichen Ereignsse zu drehen und dem Kinderarzt zu zeigen. Dann ist die Einordnung meistens einfacher, als nur anhand Ihrer Beschreibung zu urteilen.

    Dr. Overmann

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-04 2017-05
    Lädt...
    X