• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hohes Fieber und Butdruck

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hohes Fieber und Butdruck

    Sehr geehrte Frau Dr. Overmann

    Mein Sohn (17) hat gerade eine aktue Bronchitis mit Fieber zwischen 38,5 und 40 Grad. Er hat normalerweise immer einen guten Blutdruck, aber bei der Ärztin lag er heute bei 150/100. Ist es möglich, dass fieberhafte Infekte den Blutdruck erhöhen und wie lange hält so etwas gegebenenfalls an? Bei einer Gegenmessung mit unserem eigenen Meßgerät zu Hause waren die Werte in Ordnung (123/64, Puls 85)
    An Medikamenten nimmt er Roxi 300 und ACC 600.

    Vielen Dank für Ihre Antwort

  • Re: Hohes Fieber und Butdruck

    Stress im Allgemeinen erhöht den Blutdruck. Hierbei kann der Stress durch eine Infektion bedingt sein, aber auch durch die Nervosität beim Arztbesuch (Weisskittel-Hochdruck) entstehen. Ein einzelner Wert sollte daher immer mit Vorsicht gewertet werden. Bei V.a. auf eine Blutdruckproblematik sollte daher eine Langzeit-Blutdruck-Messung unter Normalbedingungen (also zu Hause und im infektfreien Zeitraum) durchgeführt werden.

    Dr. Overmann

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-04 2017-05
    Lädt...
    X