• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sprachentwicklung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sprachentwicklung

    Huhu,

    ich habe mal eine Frage bezüglich der Sprache. Wieviel Wörter ca sollte ein Baby mit 12 Monaten sprechen können?
    Meine Kleine ist jetzt ein Jahr alt und spricht nahezu jedes Wort nach. Sie verknüpft jetzt schon Wörter miteinander wie zB ,,Licht an/Licht aus" usw.
    Ist sie damit früh dran?
    Es ist unser erstes Kind und deswegen wollte ich einfach aus Interesse mal nachfragen.

    bisher sagte mir irgendwer jeder,den ich getroffen habe das sie das noch nicht gesehen haben das ein Kind so viel spricht mit gerade mal 12 Monaten!?!?

    Ich freue mich auf Antworten und Danke schon mal vorab!
    Liebe Grüße

  • Re: Sprachentwicklung

    Hallo Lina.
    Ja, das ist schon ziemlich früh für 2-Wort-Sätze. Die meisten Kinder können mit 12 Monaten zwischen 1 und 10 einzelne Wörter sprechen. Manche lassen sich auch noch Zeit und fangen erst mit 18 oder sogar 24 Monaten an. Dein Kind gehört dann wohl zu den Frühstartern.
    Das alles muss aber kein Grund zur Sorge sein. Die Spätzünder wie auch die Frühstarter entwickeln sich in den allermeisten Fällen ganz normal. Beides sagt nicht automatisch etwas über Intelligenz aus.
    Oftmals haben Babys einfach bestimmte Vorlieben.

    Meine Tochter hat sich zum Beispiel mehr auf Bewegung konzentriert. Sie konnte mit 11 Monaten schon sicher frei gehen, hat dafür aber erst mit 18 Monaten die ersten Worte gesprochen.
    Mein Sohn fing ganz standardmäßig mit 12 Monaten an die ersten Einzelwörter zu sprechen. Ab 2 Jahren hat er aber den Turbo eingelegt und ist jetzt sprachlich den gleichaltrigen und seiner älteren Schwester deutlich überlegen in seiner sprachlichen Ausdrucksweise. Dafür hat er aber auch jetzt mit fast 6 Jahren noch ausgeprägte Trotzphasen und Egotrips, wie es eigentlich eher für 3-Jährige typisch ist...

    Dein Kind hat dann wohl jetzt schon das Sprechen als ganz besondere Vorliebe und Talent noch dazu. Es kann (muss aber nicht) sein, dass es dann bei der Bewegung oder anderen Entwicklungsgebieten vielleicht ein Bisschen hinterher hinkt.
    Die meisten großen Vorsprünge und Rückstände in dem Alter verlieren sich in nächsten paar Jahren auch wieder oder werden zumindest kleiner. Da holen die anderen Kinder dann auf, während die Überflieger mal eine kleine Entwicklungs-Pause machen...

    Jedes Kind hat sein eigenes Tempo.

    Liebe Grüße!

    Kommentar


    • Re: Sprachentwicklung

      Mein erst und meine zweitgeborene waren sprachlich gesehen absolute Asse. Der erste hat damals im Kinderwagen sich zahnlos mit jedem Menschen der in seinem Umfeld war unterhalten.
      Die zweite war zwar schüchtern aber auch sprachlich ihren gleichaltrigen weit überlegen.
      Der dritte nun, von der Intelligenz her, so wie ich das einschätzen kann nicht unbedingt dümmer, jedoch eingeschüchtert von der Begabung meiner zweiten, hat sich Zeit gelassen. Hat dafür aber das laufen vor dem Krabbeln gelernt und darauf folgte dann auch ganz schnell das Rennen.
      Also mach dir keine Sorgen

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-07 2017-10
      Lädt...
      X