• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwei merkwürdige Verhaltensweisen meiner dreijährigen Tochter, wenn sie müde ist

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwei merkwürdige Verhaltensweisen meiner dreijährigen Tochter, wenn sie müde ist

    Meine dreijährige Tochter hat zwei merkwürdige Verhaltensweisen. Sollen wir deswegen zum Arzt?

    Die erste Verhaltensweise ist, dass sie seit ca. einem Jahr und zwei Monaten sich den Schambereich an Gegenständen reibt. Sie macht das ungefähr seitdem meine Frau sie mit zwei Jahren abgestillt hat. Gestern hat sie zum ersten Mal sich auf den Bauch gelegt und den Schambereich auf ihre Hand gerieben. Der Kinderarzt sagte vor ca. neun Monaten, dass das von alleine weggehen wird und wir uns keine Sorgen darüber machen müssen. Die neue Methode mit der Hand gestern war aber Anlass dafür, dass meine Frau erneut vorgeschlagen hat, einen Termin mit einem Kinderpsychologen zu vereinbaren. Meine Tochter macht dieses Reiben nur dann, wenn sie müde ist und schlafen möchte. Meistens aber macht sie es nicht vor dem Einschlafen. Ich würde aber sagen, dass sie es fast täglich macht.

    Meine Tochter weist öfters eine zweite Verhaltensweise auf, wenn sie müde ist. Es fängt mit Schreien an, aber sie kann uns kaum sagen, was sie will, wenn wir sie fragen. Sie bewegt sich dabei ruckartig die Beine, so wie ein Baby es macht, wenn es weint. Später, nach dem anfänglichen Schreien, spricht sie, aber es klingt fast wie Schreien, weil sie nicht in der Lage ist, sich zu beruhigen. Zwischendurch schreit sie wieder. Die Nachbarn haben sich schon darüber Sorgen gemacht, wir würden unser Kind misshandeln. Obwohl unsere Tochter nur müde war. Neulich wollte sie wieder ihre Milchflasche und wir haben sie ihr gegeben, weil wir es nicht mehr aushalten konnten, obwohl der Kinderarzt sagte, dass sie keine Milch mehr aus der Flasche trinken darf. Nach der ersten Flasche wollte sie keine mehr, weil sie weiß, dass das schlecht für ihre Gesundheit ist. Ist dies ein übliches Verhalten für ein dreijähriges Kind?
Forum-Archive: 2016-09
Lädt...
X