• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meningokokken C Impfung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meningokokken C Impfung

    Guten Tag,

    es geht um folgendes und zwar wurde meine 14 Monate alte Tochter heute gegen Meningokokken C geimpft mit dem Wirkstoff NeisVac C. Beim Spritzen löste sich die Spritze von der Kanüle und es ging etwas daneben. Der Arzt setzte die Spritze dann wieder auf die Kanüle und spritzte Zuende. Sagte daraufhin aber das,das meiste daneben gespritzt ist und er zur Sicherheit noch eine spritzen müsse. Er sagte das wäre nicht zu viel,da das Meiste ja daneben gegangen ist. Es ging alles sehr schnell und ich mache mir nun Gedanken ob es evtl nicht richtig war beim zweiten Mal nochmal die volle Dosis zu verabreichen? Da man wie gesagt ja nicht genau sagen kann wieviel wirklich rein ging beim ersten Mal und wieviel daneben. Ein bisschen hat sie beim ersten Mal auf jeden Fall abbekommen.
    Ich hoffe sehr auf ihren Rat,da ich wirklich besorgt bin.

    Liebe Grüße und vielen Dank vorab!
Forum-Archive: 2017-08
Lädt...
X