• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kurzes, hochfrequentes und lautes Pfeifen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurzes, hochfrequentes und lautes Pfeifen

    Ich hätte gerne Hilfe bei folgendem Problem:

    Ich habe seit 7 Jahren chronischen Tinnitus auf beiden Ohren (entstanden durch Knalltrauma bzw. Hörsturz). Auf dem linken Ohr mit 30 DB Hörverlust bin ich auch mit einem Hörgerät versorgt. Damit komme ich einigermaßen zurecht.

    Wovor ich allerdings große Angst habe, ist ein unregelmäßig, plötzlich auftretendes sehr lautes, hohes Piepen, das nach einigen Sekunden/Minuten wieder verschwindet. Es wird meist begleitet von einem dumpfen Wattegefühl im jeweiligen Ohr. Ich habe dann immer Angst, dass das irgendwann auch dauerhaft bleibt und nicht nur für ein paar Sekunden da ist.

    Ich konnte noch kein Muster für dieses kurze, laute Pfeifen erkennen, wann es kommt und wann nicht. Manchmal habe ich das tage- oder sogar wochenlang gar nicht und dann wieder mehrmals am Tag.

    Viele Ärzte meinen, dass es mit Stress zu tun hat (Ventil für Tinnitus) und auch mal zeitlich versetzt auftreten kann.

    Obwohl ich zwei Kinder (3 und fast 7 Jahre) habe, versuche ich, Stress zu meiden und mache zum Beispiel öfters PMR nach Jacobsen.

    Andere Ärzte sagen, es könnte auch mit der Durchblutung, der Belüftung oder mit Stoffwechselvorgängen im Ohr zu tun haben.
    Wenn es bei mir also mal wieder piept, erstarre ich förmlich und überlege sofort, ob ich mir wohl die letzten Tage zu viel „zugemutet“ habe. Am liebsten würde ich mich dann in mein Bett legen und nichts mehr tun, um meine Ohren zu schonen.

    Meine Hauptangst ist also die, dass dieses laute hohe Piepen dauerhaft bleiben könnte.

    Ich weiß, dass ich mich eigentlich nicht den ganzen Tag auf meine Ohren konzentrieren sollte, komme aber nicht davon weg.

    Kann mir jemand genau sagen, womit ich es da zu tun habe?


    Vielen Dank vorab!

  • Re: Kurzes, hochfrequentes und lautes Pfeifen

    Auch kurze Episoden mit pfeifenden Geräuschen und anderen Hörsensationen können eine, medizinisch gesehen meist harmlose, Form des Tinnitus darstellen. Dennoch ist, wie immer wenn sich das Gehör verändert, eine erneute Untersuchung durch den HNO-Arzt angeraten.

    Viele Grüße

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-10
    Lädt...
    X