• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tubenbelüftungstörung Ohr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tubenbelüftungstörung Ohr

    Guten Abend,

    ich brauche bitte einen HNO-Expertenrad - da ich folgendes Problem habe.

    Ich habe leider ein Druck auf beiden Ohren (vor allem aber auf dem rechten Ohr) drauf und höre leider auch nicht mehr so gut - mein Eindruck ist aber, dass der Druck nicht innen im Trommelfell ist sondern weiter draußen am Ohr.

    Ich hatte dieses Problem leider schon mal öfters - mein Hausarzt und mein HNO-Arzt hat mir gesagt, dass zu 90 % eine Tubenbelüftungsstörung meines Ohrs vorliegt und man da wenig bis gar nichts machen kann.

    Ich habe gerade im Internet gelesen, dass eine Tubenbelüftungsstörung am Ohr SCHLIMM sein kann, da man zum Beispiel eine Mittelohrentzündung bekommen kann und ich am besten sofort zum HNO-Arzt gehen soll.

    Nun meine Frage:

    Ist eine Tubenbelüftungsstörung an / von meinem Ohr schlimm?
    Woher kommt bei mir eine Tubenbelüftungsstörung meines Ohrs?
    Soll / muss ich zum HNO-Arzt gehen?
    Was kann ich machen, damit ich die Tubenbelüftungsstörung meines Ohrs wieder wegbekomme?

    Ich habe die Beschwerden seit gestern Abend - gestern Abend ging das auf einmal los, ohne jegliche Vorzeichen (ich habe keinen Schnupfen, nichts)...

    Ich möchte auch noch sagen, dass ich seit Kindheit Probleme mit meinen Ohren habe (ich hatte im Alter von 11 Jahren eine schwere Mittelohrentzündung und mein Druckausgleich stimmt nicht). Ich habe ein bisschen Angst, dass eine Tubenbelüftungsstörung für mein Ohr doch schlimmer ist als gedacht und ich zu spät handle.

    Ich bitte um kurzen Expertenrat bzw. um Rückantwort.

    Herzlichen Dank!!

    Viele Grüße,
    SSchwan
Forum-Archive: 2017-09
Lädt...
X