• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

OSPE und Calcium

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • OSPE und Calcium

    Hallo,

    bei mir besteht momentan der Verdacht auf Speichelsteine, welche eine Ohrenspreicheldrüsenentzündung ausgelöst haben, kommende Woche steht die Abklärung beim HNO an.
    Ich habe nur eine Nachfrage zur Ursache solcher Steine: seit Beginn meiner Schwangerschaft bin ich von "normalem" stillen Wasser (mit nur 50-60mg Calcium/l) auf Ensinger Sport mit über 500mg Calcium/l umgestiegen, da mir gesagt wurde, wie wichtig Calcium ist. Gleichzeitig konsumiere ich etwas mehr Milchprodukte, und nehme Schwangerschaftsvitamine, welche auch Magnesium enthalten.
    Könnte es durch den höheren Calcium- und Magnesiumkonsum zu einer veränderten Speichelzusammensetzung und damit zur Bildung von Speichelsteinen kommen?

    Ich freue mich auf Ihre Antwort, vielen Dank!

    Ecu
Forum-Archive: 2017-09
Lädt...
X