• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trommelfell gerissen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trommelfell gerissen?

    Ich habe die letzten 8 Wochen rechts eine ständig wiederkehrende Gehörgangsentzündung.

    Wurde behandelt mit Betnesol​Tropfen, Otanol, HNO hat immer wieder das Ohr gereinigt und mit Castellani (oder so ähnlich?) desinfiziert.

    Seit ein paar Tagen ist auch der Warzenfortsatz ein wenig geschwollen und ist schmerzempfindlich. ​​​Daher Abstrich und jetzt nehme ich Ciproxin 500mg und wir sind zuversichtlich das es so in den Griff zu bekommen ist.

    Das Mittelohr ist laut Doc aber frei.

    Jetzt meine eigentliche Frage:

    Wenn ich einen Druckausgleich ​​​mache (also Nase zu, Mund zu und pusten) dann höre ich rechts das ganz deutlich. Als ob da Luft ins Ohr geblasen wird. Links ist da gar nix.
    Wenn ich die Otanol​​​Tropfen nehme, schmecke ich die ein paar Minuten später ganz deutlich im Mund.
    Ich höre ein Rauschen im rechten Ohr. ​​​​Und höre auch ein wenig schlechter, bilde ich mir ein.

    Kann es sein, daß ich ein Loch oder einen Riss im ​​​Trommelfell habe, welches der HNO nicht wirklich sehen kann, da durch die Entzündung der Gehörgang ziemlich geschwollen war? Oder er gar nicht so genau darauf geachtet hat?

    Ich bin ​​​​extrem verunsichert, ich will nicht hysterisch erscheinen, aber auch nichts übersehen. Wie gefährlich ist so was, wenn es nur ein kleines Loch ist? Wie dringend soll ich da noch mal vorstellig werden beim Arzt bzw darauf bestehen, dass da was mit Trommelfell nicht stimmen kann?

    Vielen Dank! ​

  • Re: Trommelfell gerissen?

    Hallo,

    es ist tatsächlich möglich, dass Sie ein Loch im Trommelfell haben. Z.b. in Form einer chronischen Mittelohrentzündung, die auch die Ursache für eitrigen Ausfluss aus dem Gehörgang sein kann. Ich empfehle, dem behandelnden Arzt noch einmal genau die Symptome zu schildern, damit er den Fokus der Untersuchung darauf richten und eine adäquate Therapie einleiten kann.

    Gute Besserung!

    Kommentar


    • Re: Trommelfell gerissen?

      Vielen Dank!

      ​​​​Ich war noch mal beim HNO und er hat mir ein kleines Gerät, aus dem verschiedene Töne kommen, ans Ohr gehalten und an dem sieht man, daß das Trommelfell intakt ist. Ist das wirklich immer so?

      Ich habe heute mit einer H2O2 Lösung das Ohr gespült und ich bin mir 100% sicher, dass mir davon was in die Nase gekommen ist. Das Ohr füllt sich jetzt auch ganz wattiert an.

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-09
      Lädt...
      X