• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mir ist dauerhaft so schwindelig, komme nicht mehr zur Arbeit hin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mir ist dauerhaft so schwindelig, komme nicht mehr zur Arbeit hin

    hab nun mehr seit 2 Monaten Probleme mit Schwindel. Am Anfang war es nur morgens so und nach 1-3 Stunden auf der Arbeit ging es dann weg und danach auch den ganzen Tag gut. Nun schon seit 2 Wochen ist es so, dass ich kaum mehr zur Arbeit hinkomme und seit letzten Donnerstag gar nicht mehr. Es ist so schlimm mittlerweile, dass ich nicht länger als n paar Minuten stehen kann, weil ich sonst dass Gefühl habe ich breche zusammen. Dabei ist meine Arbeit nicht mal stressig. Arbeite auf Teilzeit im Moment im Supermarkt und verräume Waren, bis ich nächstes Jahr in Ausbildung gehe. Nur schaff ich es nicht zu arbeiten. Schaff es ja Nichtmals 5 Min richtig zu stehen zu Hause, wie soll ich dann 5 Stunden auf der Arbeit stehen (Da ich quasi durchgehend am hin und her laufen bin und nie am sitzen auf Arbeit). Im Sitzen ist es allerdings genau so schlimm, besonders wenn ich am PC bin zu Hause. Denke auch immer ich kipp gleich vom Stuhl. Alleine schon diesen Text hier gerade zu schreiben ist schon wieder viel zu viel für mich gerade. Es ist ja Nichtmals so, dass es besonders stark ist, wenn ich nach draußen gehe muss, also ja ist es schon. Aber es eher so, dass wenn ich weiß, dass ich gleich aufstehen muss, denke ich kippe gleich um. Selbst wenn ich nur im Sofa sitze und mir ne Flasche Wasser aus dem Keller holen will, denke ich manchmal ich schaff dass nicht. Und dabei gehe ich gerne Arbeiten. War bis vor kurzem noch Arbeitslos und freue mich einfach richtig zu arbeiten und hasse es zu Hause zu sein. Nur trotzdem ist es so schlimm, oder vielleicht denke ich dass auch nur, dass ich es nicht schaffe zur Arbeite zu kommen, geschweige dann 5 Stunden durch zu arbeiten ohne umzuklappen.

    Genau dass selbe ist beim Auto fahren. Habe seit 5 Monaten nun endlich mein Fphrerschein und mein eignes Auto und bin auch bis vor kurzem immer jeden Tag Auto gefahren und hab so Spaß daran gehabt. Aber seit 1 Woche jetzt ist Auto fahren der reinste Horror für mich. Heute morgen, bin ich z.B. zum Bäcker gefahren, 5min weg von hier und es ging mit so komish dabei im Auto, kann ich nichtmal richtig beschreiben. Einfach dieses Gefühl oder Vorstellung dass ICH in einem "Stuhl" sitze und dieser Stuhl durch ein Gefährt (Auto) durhc die Stadt rollt, da wird mir schon wieder ganz anders.

    Genau wie beim zocken. Zocke eigentlich immer gerne, doch mittlerweile ist selbst dass zu anstrengend, weil viel zu viele Bewegungen vor meinem Kopf passieren und deshalb kann ich dass auch nicht mehr.

    Immer wenn mir schwindelig ist (durchgehend eignetlich) habe ich auch immer andere Auslöder dafür. Entweder meine Beine sind so schwach, dass ich nur hin und her schwanke. Aber selbst wenn die Beine im sitzen oder liegen schwach sind verspüre ich Schwindel.

    Oder ich habe durchgehend so einen Druck im Kopf, umd mir wird schwindelig davon.

    Oder letztens meine Augen sind so trocken und komisch irendwie, dass ich alles benommen nur war nehme und mir wird schwindelig. Oder halt es sind alle 3 Symptome zusammen.

    Es ist auch nichtmals so, dass ich im stehen, mir so schwindelig ist, dass ich kaum noch gerade gehen kann (Drehschwindel etc.) Sondern es ist eifnach nur so, dass ich mich schwach fühle, benommen, nehme nicht alles richitg war, schwanke leicht, kann nicht gerade gehen so richtig. Und besonders immer, wirklich immer das Gefühl, dass ich gleich umkippen werde.

    Bin jetzt noch für morgen Krank geschrieben. Und Mittwoch muss ich wieder los. Aber ganz ehrlich, schaff ich eifnach nicht, Mir ist einfach so schlecht, dass ich es nicht dort hin schaffe, obwohl ich so gerne einfach arbeiten will. Komme mir auch schon richitg scheisse vor, weil ich jetzt schon 4-5 Tage oder so nicht da war und dann Mittwoch wieder nicht kommen kann.

    Meine mom meint immer, dass ich mich immer nur anstellen würde, weil ich ja nur Teilzeit arbeite und dass es ja eifnach wäre Teilzeit dass zu schaffen, Aber nein ist es nicht. Selbst 10min sind schon schlimm, wie soll ich da 5 Stunde schaffen?

    Würde einfach am liebsten ne Krankschreibung für länger bekommen oder einfach kündigen,.

    Bevor ihr mit Tipps kommt, geh zum Arzt, war ich schon bei ein paar und nächste Woche kommen auch noch weitere dran

    Aber bis jetzt nichts gefunden




    Weiß echt nicht mehr, wie ich arbeiten gehen soll. Ist einfach nicht möglich für mich. Habe auch schon daran gedacht, dass ich mir dass alles nur einbilde und ich ne Therapie machen sollte, aber dann würde ich meine Arbeit wahrscheinlich verlieren, worauf ich eigentlich keine Lust habe, weil ich gerne da bin, wenn ich kann.




    Btw. Habe auch schon daran gedacht, den Job zu wechseln auf Büro oder so. Aber das wäre genau so schlimm. Im Stehen kipp ich zwar gefühlt immer um, ist aber am PC genaz so schlimm. Diesen Text zu schreiben, war schon schlimm genug für mich heute.

  • Re: Mir ist dauerhaft so schwindelig, komme nicht mehr zur Arbeit hin

    Hi!

    Ich leide auch seit langem unter Schwindel und bin wie du - noch jung - aber bekomme nicht heraus, woran es liegt.

    Hast du mittlerweile die Ursache gefunden, bzw. geht es dir besser? Es wäre schön zu wissen, wenn irgendwas geholfen hat und du den anderen (und mir) Tipps geben könntest.

    Schöne Grüße

    Kommentar


    • Re: Mir ist dauerhaft so schwindelig, komme nicht mehr zur Arbeit hin

      Ich rate vordringlich zur internistischen und neurologischen Abklärung. Die HNO-ärztliche oder psychosomatische Abklärung kann bei ausbleibenden krankhaften Befunden erfolgen.

      Gute Besserung!

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-09 2017-10
      Lädt...
      X