• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilz im Intimbereich nach Antibotikagabe (Bronchitis)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilz im Intimbereich nach Antibotikagabe (Bronchitis)

    Hallo,

    ich habe durch ein Antibiotikum Doxycyclin das ich Montag einnahm recht schnell einen Pilz im Intimbereich entwickelt. Das klinische Bild nennt sich wohl Tinea inguinalis.

    Das Antibiotiukum nahm ich wegen einer Bronchitis.

    Wegen dem Feiertag ist es ein Ding der Unmöglickeit zu Fachärzten zu gelangen, bin 3x nach Hause geschickt worden. Ich habe mir daher auf Verdacht und weil ich sowas vor 10 Jahren schon einmal hatte nach Antibiotikaeinnahme ein Antimykotika Clotrimazol besorgt, jedoch merke ich nach 3 Tagen noch keine Besserung. Deshalb habe ich mir vom Hausarzt ein Antimykotika in Tablettenform aufschreiben lassen.

    Der Pilz ist eine Verdachtsdiagnose da er direkt nach dem Antibiotika auftrat. Ist das soweit in sich logisch ? Eine bakterielle Infektion sollte ein Antibiotium ja gerde nicht auslösen denke ich mal und eine allergische Reaktion sollte sich anders zeigen.

    Micha
Forum-Archive: 2017-10
Lädt...
X