Erhabener Leberfleck - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Erhabener Leberfleck Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erhabener Leberfleck

    Guten Abend,

    ich habe einen erhabenen Leberfleck ( Durchmesser ca. 2-3 mm) an einer ziemlich ungünstigen Stelle. Schlecht zu beschreiben, aber ich probier's mal: An der Innenseite des linken Oberschenkels ziemlich weit oben, fast schon Schamregion. Dort am "Unterhosenrand". Ohne Spiegel sehe ich da nicht hin. Bisher habe ich den Fleck noch keinem gezeigt. Er macht auch keine Beschwerden, aber ich mache mir dennoch Gedanken, ob ich ihn nicht vielleicht mal einem Arzt zeigen sollte. Eben weil es so ein kleiner Knubbel ist. Ich habe auch schon bei einem Hautarzt angerufen, aber die Sprechstundenhilfe meinte vor 35 Jahren machen die keine Krebsvorsorge. Hm na toll...
    Was meinen Sie denn dazu?

    Liebe (ratlose) Grüße

  • Re: Erhabener Leberfleck


    [quote kleinehex]Guten Abend,

    ich habe einen erhabenen Leberfleck ( Durchmesser ca. 2-3 mm) an einer ziemlich ungünstigen Stelle. Schlecht zu beschreiben, aber ich probier's mal: An der Innenseite des linken Oberschenkels ziemlich weit oben, fast schon Schamregion. Dort am "Unterhosenrand". Ohne Spiegel sehe ich da nicht hin. Bisher habe ich den Fleck noch keinem gezeigt. Er macht auch keine Beschwerden, aber ich mache mir dennoch Gedanken, ob ich ihn nicht vielleicht mal einem Arzt zeigen sollte. Eben weil es so ein kleiner Knubbel ist. Ich habe auch schon bei einem Hautarzt angerufen, aber die Sprechstundenhilfe meinte vor 35 Jahren machen die keine Krebsvorsorge. Hm na toll...
    Was meinen Sie denn dazu?

    Liebe (ratlose) Grüße[/quote]
    Guten Abend kleinehex, entweder ich mache etwas nicht richtig, oder es hat tatsächlich noch keiner geantwortet. Wenn Ihnen der Leberfleck Sorgen macht, würde ich ihn einem Hautarzt zeigen. Der muß ihn sich ansehen, auch wenn vor dem 35. Lebensjahr keine Hautkrebsvorsorge (Screening) gemacht wird.
    Mit einzelnen Flecken kann man auch zum Hautarzt zur Begutachtung gehen. Ich hatte einen angeborenen Leberfleck, der eine Vorstufe zum Melanom war und rechtzeitig entfernt wurde. Damals gab es noch gar kein Screening, das von der Krankenkasse bezahlt wurde. Heute gehe ich regelmäßig zum Hautarzt um Flecken ansehen zu lassen, auch wenn keine Vorsorge ansteht. Fassen Sie sich ein Herz, und gehen Sie einfach hin, ohne der Dame am Counter zu sagen, um was es geht. Liebe Grüße Rosettchen

    Kommentar

    Anzeige

    Forum-Archive: 2011-03 2011-04
    Lädt...
    X

    Anzeige