• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Privatnachrichten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Privatnachrichten

    An die Schreiber von Privatnachrichten.
    Offenbar kann ich meine Antwort an Sie nicht abschicken.
    Ich bitte um Geduld und werde mich an onmeda wenden.

  • Re: Privatnachrichten

    Offenbar kann ich nach wie vor nicht auf Ihre PN antworten. Ich hoffe auf eine baldige Lösung seitens der Forenbetreuung.

    Kommentar


    • Re: Privatnachrichten

      Sehr geehrte Frau Latz,

      Ich bin 22 Jahre alt und weiblich, leide seit gut einem Monat an extremen diffusen Haarausfall der auf meine psyche geht. Mir fallen und brechen die Haare büschelweis aus, selbst wen ich sie gar nicht anfasse hengen mehrere strähnen runter wodurch ich sie gar nicht mehr offen tragen kann, vom Haarewaschen fang ich gar nicht erst an.
      Ich war auch schon beim Hausarzt und habe nechsten Dienstag zur Sicherheit noch einen Termin beim Hautarzt. Aufjedenfall hat mir mein Hausarzt Blut abgenommen und hat daran gesehen das ich Folsäurenmangel habe auf dashin er mir Folat und Acra-Be verschrieben hat. Nehme dies nun schon seit 3 Wochen, meine Frage wann sehe ich endlich eine besserung? Ich habe angst meine Haare zuverlieren. Benutze auch täglich ein Brennessel Tiktum doch mir kommt vor nichts hilft mir.
      Haben sie vielleicht einen Rat ?
      Ich fliege in 2 Wochen in den Urlaub und unter diesen Umständen kann ich ihn gar nicht genießen .

      Mit freundlichen Grüsen


      Nadine

      Kommentar


      • Re: Privatnachrichten

        Hallo Nadine,
        zunächst stellt sich mir die Frage, ob Sie meinen, dass Ihre Haare auch abbrechen. Oder fallen sie nur aus?
        Bei diffusem Haarausfall liegt immer eine innere Störung zugrunde. Ein auf Haare spez. Dermatologe weiß, wonach er suchen muss. Ist der Verursacher gefunden, kann er behoben werden und einige Monate später sollte auch der Haarausfall aufhören.
        Wenn es die Folsäure sein sollte, sind 3 Wochen ein zu kurzer Zeitraum, um etwas zu merken.
        HG
        Jenny Latz

        Kommentar


        • Re: Privatnachrichten

          Hallo Frau Latz

          Vielen Dank für Ihre antwort.

          Ja mir kommt vor sie brechen auch ab.
          War heute beim Hautarzt und wir sind drauf gekommen dass, der Haarausfall höchstwarscheindlich von der Grippe kommt die ich ca. vor 3 Monaten hatte.
          Damals hatte ich hohes Fieber, Durchfall und aẞ 1 Woche lang nichts... hatte damals sehr schlechte Leberwerte die sich aber wieder normalisiert haben. Ich hoffe es hört bald auf, die Hautärztin hat mit aufjedenfall Mut gemacht .


          LG

          Kommentar


          • Re: Privatnachrichten

            Sehr geehrte Frau Latz,

            ich habe mal Regaine erfolgreich angewendet für einige Monate, es dann aber wieder abgesetzt für einige Monate. Nun wende ich es wieder an, aber dieses mal fällt das Shedding deutlich stärker aus, meine Haare sind viel lichter als bei der 1. Anwendung. Liegt es daran, dass ich es schon mal angewendet und wieder abgesetzt habe?

            VIelen Dank und viele Grüße!

            Kommentar


            • Re: Privatnachrichten

              b.nadine
              jsn73
              Könnt ihr eure Fragen bitte kurz als neuen Post eröffnen! Dann haben auch andere was von eurer Frage.
              Dieser Post wird gelöscht.

              Danke!

              Kommentar


              • Re: Privatnachrichten

                Hallo Frau Latz,
                habe ich so eben getan unter dem Titel "Regaine an- und wieder abgesetzt, jetzt wieder angefangen, diesmal stärkeres Shedding"
                LG

                Kommentar


                • Re: Privatnachrichten

                  habe ich so eben getan unter dem Titel

                  Kommentar

                  Forum-Archive: 2017-09 2017-10
                  Lädt...
                  X