• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach der Hall Methode (THD)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach der Hall Methode (THD)

    Hallo,
    bin 34 j alt und habe am 18.09.17 mich operiert da ich hamö III hatte. Heute ist der 25.09.17 und kämpfte täglich mit Schmerzen. Meine Ärztin wo mich operiert hat sagte mir ist normal nehme täglich 4x novaminsulfon 500mg ,1x Magen, Lactolose Al, Schutz Tablette und Fleben 1000. Ich blieb 2 Tage im kh und konnte am Mittwoch schon raus.
    Op Tag hatte ich keine Schmerzen nur konnte nicht aufs Klo gehen. Am 2 Tag kamen die Schmerzen am 3 Tag nicht so viele und ab den 4.bis jetzt Schmerzen beim stuhlgang. Habe auch Blut im stuhlgang und ein wie soll ich es nennen Gel beim Blut...(aufn Toilettenpapier gesehn ).

    ●ich wollte fragen ist das normal das mal

    ●Schmerzen immer noch hat ?

    ●wie lange dauert das genesen?

    ●und wichtig wie lange dauert es bis man normal aufn Klo gehen kann ohne das man was spürt?

    was ich noch vergessen habe zu schreiben ... hinten rum das Loch ist geschwollen und merke es wenn was raus kommt.

    danke im voraus

  • Re: Schmerzen nach der Hall Methode (THD)

    Der Verlauf ist nach einer HAL Operation etwas ungewöhnlich, weil Sie relativ lange Beschwerden und Schmerzen haben. Machen Sie weiter mit den Schmerzmitteln und Massnahmen zur Stuhlregulierung und geben Sie dem Ganzen noch etwas Zeit. Wenn die Schmerzen nicht im Verlauf deutlich abnehmen, ist noch einmal eine Wundkontrolle notwendig.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-09
    Lädt...
    X