• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diane 35 gegen Zyste

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diane 35 gegen Zyste

    Hallo,
    ich nehme seit 10Jahren keine Pille mehr. Nun versuche ich zum zweiten Mal schwanger zu werden und habe momentan eine Zyste, die nicht von alleine weggeht. Meine Ärztin hat mir nun für 1 Monate die Pille "Diane 35" verschrieben, in der Hoffnung, dass die Zyste damit weggeht.
    Ist es realistisch, dass die Zyste durch die Pilleneinnahme weggeht?
    Ist die Einnahme der Diane 35 für 1Monat unbedenklich? (Ich habe die ganzen Schlagzeilen dazu gelesen...)
    Laut Packungsbeilage dauert es 10Jahre bis sich das Brustkrebsrisiko nach einer Pilleneinnahme wieder normalisiert. Von welchen Zeiten wird hier ausgegangen? Erhöht sich mein Risiko auch schon nach 1monatiger Einnahme um 10Jahre?
    Schon mal vorab herzlichen Dank für eine Antwort.

  • Re: Diane 35 gegen Zyste

    Hallo,

    ich halte diese Form der Pillenanwendung für keine gute Lösung, eher würde ich zu einem Gestagenpräparat für 10 Tage raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-09
    Lädt...
    X