• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rollstuhl für Großmutter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rollstuhl für Großmutter?

    Guten Morgen

    Ich hoffe, dass ich in diesem Thema richtig bin.

    Das Problem ist folgendes:
    Meine Großmutter muss demnächst operiert werden und ist danach für
    circa zwei Wochen auf einen Rollstuhl angewiesen.
    Ein Kauf steht außer Frage, da es sehr teuer ist. Nur sind die Rollstühle, die
    das Krankenhaus zur Verfügung stellt oft sehr sperrig und überholt..

    Kann man sich an andere Stellen wenden, um sich dort einen zu leihen?
    Konnte hier schon einmal jemand Erfahrung damit sammeln?


  • Re: Rollstuhl für Großmutter?

    Hallo,

    ja, ich denke schon, dass du hier richtig bist

    Einen zu kaufen macht überhaupt keinen Sinn, da hast du recht.
    Habt ihr euch die aus dem Krankenhaus schon einmal angeschaut?
    Wenn das Krankenhaus etwas moderner ist, dann hat man auch
    eine gute Chance, dass die Ausstattung ganz gut ist.

    Sollte das nicht der Fall sein gibt es Seiten wie https://www.hilfsmittelverleih.com/rollstuhl
    die Hilfsmittel auch über längere Zeiträume verleihen.

    Ich musste auch nach einer Operation am Knie für einige Wochen im
    Rollstuhl sitzen und das beste ist, wenn dieser ziemlich leicht ist und faltbar.
    Manchmal kann man sogar die Räder abnehmen.
    Dann kann man den auch in einen normal großen Kofferraum einladen

    Ich würde an eurer Stelle auch noch einmal bei der Krankenkasse nachfragen,
    ob ihr Geld dazu bekommt auch wenn ihr es über einen Verleih mietet!

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-06
    Lädt...
    X