• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dusche fürs Alter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dusche fürs Alter

    Hallo zusammen,

    wir haben in unserer Wohnung bisher nur eine Badewanne und da man natürlich nicht jünger wird (leider ), sind wir gerade am Überlegen, ob wir uns nicht eine Dusche einbauen lassen sollten!? Fürs Alter ist dies sicher die sinnvollere Lösung und deshalb beginnen wir gerade uns mit diesem Thema etwas intensiver zu beschäftigen.

    Konkrete Vorstellungen haben wir noch nicht, aber worauf sollten wir speziell achten? Welche Größe/Einstiegshöhe/Form ist empfehlenswert? Über hilfreiche Tipps bzw. Erfahrungen würden wir uns freuen.

    Gruß Corkey

  • Re: Dusche fürs Alter

    Hallo,

    Arbeite im Altenheim und auch Persönlich "Rüste " ich gerade unser Bad "Altersgerecht um.

    Wichtig wäre das gesamte Badezimmer ebenerdig, also möglichst keine Schwellen, die eine Stolper-Falle darstellen könnten!

    Zudem sollte ein Dusch-Stuhl ( mal im Sanitäts-Haus erkundigen nach den Maßen und Beraten lassen..) locker in die Dusche passen.... mit genügend Raum zur Bewegung....und Stabile Halte-Griffe zu beiden Seiten um einen Sicheren Griff in jeder Lage zu Gewährleisten, am besten aus Edel-Stahl ( Auch im Sanitäts-Haus, oder Baumarkt )

    Also mindestens 90x90 cm, aber besser wäre größer.... Bewegungsfreiheit!

    Ohne Kabine, falls eine Person zur Hilfe mit hinein muss.

    Also wäre ein Vorhang besser geeignet....

    Es gibt natürlich viele Möglichkeiten, aber je einfacher desto besser.

    Leider ist das Umrüsten nicht ganz Billig und daher sollte man unbedingt gut vergleichen und Notfalls auch mehrere Kostenvoranschläge einholen.

    Also erst die Wünsche Planen, welche Fliesen, die Größe der Duschecke, eine gute Beleuchtung!!

    Es kann ganz schön Teuer werden, also eine echte Investition, zu der manche Krankenkassen auch "Zuschüsse" geben, bitte mal bei der eigenen Erkundigen.


    LG, Nesty



    Kommentar


    • Re: Dusche fürs Alter

      Im Alter eine Dusche nachzurüsten ist eine gute Entscheidung. Meine Oma hatte im Alter auch sehr große Probleme in die Wanne zu kommen. Wir hatten dann auch eine Dusche nachrüsten lassen.

      Hier kann ich mich nur Nesty anschließen. Achte darauf, dass die Dusche möglichst ebenerdig ist. Das macht den Einstig dann um einiges leichter und das Stolperrisiko geht gehen 0. Auf http://www.baddepot.de/Duschkabinen-...kreis-k93.html siehst ein paar Beispiele solcher Duschkabinen.

      Kommentar


      • Re: Dusche fürs Alter

        Wir hatten dann auch eine Dusche nachrüsten lassen.

        Kommentar


        • Re: Dusche fürs Alter

          Ausreichende Handgriffe anbringen und auf Saugnoppen achten, damit man ja auch nicht ausrutscht in der Wanne. Soll schon Geschichten gegeben haben, wo sich einige ausgerechnet an den Handgriffen mit dem Kopf gestoßen haben..

          Kommentar


          • Re: Dusche fürs Alter

            Ebenerdig ist falsch. Dann hast Du das halbe Bad unter Wasser.(Den Boden natürlich.) Da hat der Jenige, der sich auch im Bad aufhält nasse Hosenbeine.
            Eine kleine Senkung im Boden solllte in der Duscheckeschon sein.
            So einfach nur einen Duschvorhang rein zu hängen ist nicht.

            Aber es gib doch im Handel genünd Duschen mit niedrigem Eintrittt!

            Kommentar


            • Re: Dusche fürs Alter

              Ebenerdig ist falsch. Dann hast Du das halbe Bad unter

              Kommentar

              Lädt...
              X