• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beschwerden Kniegelenk

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschwerden Kniegelenk

    Liebe Forumsexperten,
    ich frage hier für meinen Papa. Womöglich ist das Problem eine Alterserscheinung. Und doch bitten wir um Rat, was es sein kann und was man dann therapeutisch tun kann. Natürlich sucht er bald einen Orthopäden auf, wir möchten nur herzlich um eine Einschätzung bitten, worauf er sich einrichten sollte.


    Er ist jetzt 52 Jahre alt, wiegt 74kg bei 1.78, gelernter Maurer, arbeitet als Betriebshandwerker seit 26 J. im Zoo und hat im linken Knie (seit ca. 3 Wochen) Schmerzen unter Last, das heißt Treppen steigen nicht über den Vorderfuß (runter auch nicht).


    Er muss den ganzen Fuß außerhalb der Körperachse aufsetzen und die Treppe runter die Last über das rechte Bein auffangen.
    "normal" aus dem Auto ein/aussteigen geht auch nicht (immer beide Beine zum einsteigen und das rechte zum aussteigen (links ohne Last). Manchmal Schwierigkeiten beim Kuppeln (Anheben des Unterschenkels).


    Hinknieen geht und hinhocken auch, nur beim Aufstehen Last über das rechte Bein. Beschwerden nehmen über den Tag zu. Bei stark unebenem Gelände kein sicheres Gefühl. Weder Erwärmung noch Schwellung des Kniegelenkes.


    Vielen Dank schonmal im Voraus und viele Grüße

  • Re: Beschwerden Kniegelenk


    Da könnte Glucosamin und Hyaluronsäure helfen, habe das durch langes Tennisspielen auch gehabt und durch Produktempfehlung von rein bioverfügbaren Vitalstoffen geht es mir viel besser :-)
    LG maria

    Kommentar


    • Re: Beschwerden Kniegelenk

      Ich bin 56 und habe Probleme in beiden Knien. Einfaches Röntgenbild, nicht teuer, ergab Arthrose = Abnutzung. Allerdings erst beim vierten Arzt, die anderen drei davor haben alles mögliche mit mir angestellt, das ich mir auch hätte sparen können. Auf keinen Fall sollte er sich irgendwelche teuren Spritzen geben lassen. Das machen die Orthopäden gerne, weil sie damit Geld verdienen können. Und vor einer möglichen OP auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen!!! Kasse fragen, die bezahlen das möglicherweise. Bei Knien wird soviel Schindluder getrieben, da muss man höllisch aufpassen!!! Und wenn er das Wort Arthroskopie hört, ganz schnell die Praxis verlassen, das ist die überflüssigste OP die am häufigesten empfohlen wird. Also lieber ein paar mehr Ärzte aufsichen, als vorschnell Entscheidungen zu treffen.

      Kommentar


      • Re: Beschwerden Kniegelenk

        Hallo,

        nach zig Knie-Op`s bin ich sozusagen schon fast eine Kniespezialisten geworden
        Leider, aber wenigstens kann ich deswegen jetzt auch zu Ihrem Beitrag schreiben obwohl ich mit noch nicht ganz 50 J. noch nicht zur Generation 50 plus gehöre. Ich denke aber das ist mal egal und ich bin hier auch herzlich willkommen

        Ich schließe mich auf jeden Fall Billy2014 an und sage > Hände weg von den Spritzen!!!!

        Ich denke Ihr Vater hat schlicht und ergreifend aufgrund seiner jahrelangen Tätigkeit im Handwerksbereich eine Überbelastung/Abnutzung des Kniegelenks. Das ist völlig normal mit dem "Alter" und es wäre schon eher unnormal es nicht mit dem Alter zu haben

        Ich denke Ihr Vater sollte zu konservativen Maßnahmen greifen, wie z.B. Physiotherapie, KG, evtl. Tens, Moorbäder oder ähnliches.

        Er sollte sich trotzdem versuchen zu bewegen und soll bloß keine "Schonhaltung" annehmen, da er sonst noch mehr Probleme bekommen wird. Und zwar mit zig anderen Körperteilen!
        Schwimmen ist gelenkschonend, Fahrrad fahren kann er auch .... Muskelaufbauübungen sind auch wichtig und kann man auch fganz prima alleine zu Hause machen. Die einfachsten Übungen sind hier schon Hilfestellung!
        Entweder Wärmeumschläge oder Kälteumschläge (was im mehr gut tut) und/oder was sich auch bewehrt sind Quarkwickel

        Ist denn der Schmerz tatsächlich nur im Knie oder zieht es von .... bis ... irgendwoher und irgendwohin?

        Katzenauge

        Kommentar


        • Re: Beschwerden Kniegelenk

          nach zig Knie-Op`s bin ich sozusagen schon fast eine Kniespezialisten ge

          Kommentar

          Forum-Archive: 2013-04 2013-06 2014-08 2017-05
          Lädt...
          X