• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Welche Matratze bei Rückenproblemen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Matratze bei Rückenproblemen

    Hey Leute !!
    Ich wollte meinem Vater eine neue Matratze kaufen, weil seine mittlerweile echt zu alt ist.. Jetzt ist die Frage welche.. Er ist Mitte 50 und hat schon leichte Rückenprobleme..
    Wo ist denn der Unterschied zwischen Latex-Matratzen und Kaltschaum-Matratzen oder Federkernmatratzen? Was würdet ihr empfehlen ?
    Also Kaltschaum ist extrem viel günstiger habe mal eine rausgesucht: http://www.schlafkonzept.de/Matratze...e-7-Zonen.html
    Was meint ihr ??

  • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


    ich habe die besten erfahrungen mit federkernmatratzen gemacht. man muss aber auf die härte achten und möglichst mehrmals "probeliegen" machen

    Kommentar


    • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


      Hallo Fruit84,

      ich finde es sehr charmant von Ihnen, dass Sie Ihrem Vater auf diese Weise zu mehr Lebensqualität verhelfen wollen. Aus eigener Erfahrung muss ich Ihnen allerdings sagen, dass gerade bei Rückenproblemen es keine "Patentlösung" gibt. Für manche Personen wirkt sich eine feste Matratze positiv aus, für andere wiederum ist eine weiche Matratze angenehmer. Auch spielt eine große Rolle, wie groß und wie schwer Ihr Vater ist, und in welcher Position er bevorzugt schläft.

      Allgemein gesprochen sind Federkern- und Taschenfederkernmatratzen fester, und Kaltschaummatratzen weicher. Ich empfehle Ihnen, einen Matratzenhandel aufzusuchen und sich dort direkt vor Ort beraten zu lassen. Im guten Fachhandel ist auch ein Probeliegen über mehrere Nächte ein Serviceangebot.

      Liebe Grüße,
      Ihre Helga Jupp.

      Kommentar


      • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


        Also ich bin mit federkern zufrieden!

        Kommentar


        • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


          Hi )) ich kenne das Problem sehr gut, da meine Eltern öfters Rückenbeschwerden haben. Die sind beide 54 und mein Papa hat es besonders extrem, da er früher viel Sport gemacht und sich eine Rückenverletzung zugezogen hat. Also, eine bequeme Matratze und ein gemütliches Kissen sind ihm und auch meiner Mutter besonders wichtig. Und generell muss ich sagen, dass jeder sollte darauf achten, wie er schäft und welche Bettsachen er hat. Ich weiß nicht, wie es den anderen geht, aber mir ist Schlaf sehr wichtig. Ich habe da nicht viel überlegen müssen und wollen und den beiden eine Matratze geschenkt. Habe da im Internet recherchiert und darauf gekommen: http://www.mk-matratzen.com/matratze...matratzen.html. Meine Eltern sind jetzt zufrieden und wollen sich noch paar Winterdaunendecken kaufen. Und von meiner Mutter habe ich mitbekommen, dass sie ein Daunenkissen meiner Cousine geschenkt hat. Schaut also aus, dass der Shop echt gute und hochqualitative Sachen anbieten würde. Vielleicht holt sich einer oder anderer in diesem Online Shop auch paar gute Sachen und Ideen. Ach, heute ist doch Valentin´s Tag!!! Gratulatione! lg, Kira

          Kommentar


          • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


            Hallo zusammen!

            Da wir ca. 1/3 unseres Lebens im Bett verbringen, sollte man hier sicherlich nicht sparen (weder an der Zeit, um das Richtige für sich zu finden, noch am Geld, wenn man es denn gefunden hat). Im Urlaub war ich in einem Hotel, das mit besonders rückenfreundlich ausgestatteten Zimmern (und eben auch Betten) wirbt. Habe das noch einmal recherchiert: Hotel - www.treff-ferienpark.com. Dort findet sich ein Link, der aber aktuell anscheinend nicht mehr funktioniert. Da ich dort sehr gut geschlafen habe - besser als Zuhause! - schaut doch mal unter dem folgenden Link nach, dort findet sich alles weitere. Nicht nur zu Matratzen, sondern auch für andere Themen, die uns Rückengeplagte betreffen.()

            http://www.agr-ev.de/

            Viele Grüße, Rosi

            Kommentar


            • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


              Ich kann dir wärmstens http://www.mdm-pfeffer.de/ empfehlen. Da findet man Rückenschonende Matratzen, einfach mal anschauen.
              Viele Grüße

              Kommentar


              • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


                teuer, aber gut: Latex

                Kommentar


                • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


                  Da ich ja aschon einen Beitrag zu Matratzen geschrieben hatte und ich mir vor 3 Tagen nun endlich meine neue Matratze gekauft kann ich dir diese ebenfalls sehr empfehlen. Ich schlafe viel viel besser als vorher, das ist einfach herrlich. http://www.belama.de/matratzen/getes...mmatratze.html

                  Kommentar


                  • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                    Hallo Ihr lieben,

                    seit längerer zeit beschwert sich meine Mutter über Rückenproblemen und Problemen beim schlafen... so habe ich gedacht das es Ihr helfen wurde eine neue Matratze zu kaufen.. Ich habe in Internet und habe diese Matratze gefunden http://www.matratzen-cpt.de/Aqua-Flex-Royal-Matratzen/ was sagt Ihr, wäre die Matratze gut genug für Sie..

                    Kommentar


                    • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                      Hallo,
                      ich möchte hier auch mal einklinken. Meine Rückenprobleme hatten früher 2 Hintergründe. Zum einen hatten wir die falsche Matratze für meinen Körper, da ich ein wenig Übergewicht habe. Zum Anderen lag es an den psyischen Druck bzw. Stress. Okay, ein dritten Grund gab es auch: meine Brüste.

                      Also ich hab erstmal einen Termin bei einem Physiotherapeuten gemacht, was natürlich nicht half, da die Probleme tiefer lagen. Nach unzähligen Spritzen und Salben, bin ich zu einem Spezialisten gefahren. Der hat mir nichts anderes gesagt als: "Kaufen Sie sich bitte eine neue Matratze/Bürostuhl/etc., um erstmal am Kernpunkt anzufangen."

                      Zwei Wochen nach Kauf der neuen Matratze auf http://www.matratzenunion.de & guter Beratung im Kaufhaus (mit Härtegradbeachtung, Elastizität, Dicke) fühlte ich mich schon viel besser. Und dann konnte ich erst anfangen, wirklich etwas dagegen zutun. So nahm alles seinen Lauf und jetzt 1,5 Jahre später fühle ich mich pudelwohl. Keine Schmerzen mehr. Ich mach jetzt dazu wieder Physiotherapie und Wassergymnastik.

                      Liebe Grüße.

                      Kommentar


                      • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                        Hallo,

                        mein Mann und ich haben uns letztes Jahr ebenfalls neue Matratzen gekauft. Ich würde immer empfehlen in einen Fachhandel zu gehen, wo man auch anständig beraten wird. Eventuell sollte man auch mehrerer Meinungen einholen, damit man am Ende auch weiß, dass man etwas gutes gekauft hat. Grundsätzlich sollte man auch nicht sparen bei den Matratzen. Eine gute Matratze ist zwar relativ teuer, aber dafür lohnt es sich am Ende auch. Mein Mann und ich haben sogar unterschiedliche Matratzen gekauft, da jeder von uns andere Bedürfnisse hat. Deshalb immer gut beraten lassen und auch ruhig ein paar Matratzen ausprobieren.

                        Liebe Grüße,
                        Marie

                        Kommentar


                        • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen


                          Also ich habe auch eine Matraze mit Federkern von der Marke Hukla. Meine Matraze ist im Vergleich zu den Betten im Hotel härter. Was meinem Rücken wohl gut tut. denn ich habe bei mir zu Hause fast nie Rückenschmerzen. Bei den weichen Betten im Hotel dagegen fast immer....

                          Kommentar


                          • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                            Hallo, also die Federkernmatratze ist im Müll und die günstige 50 Euro Matratze aus dem Supermarkt ist klasse. Natürlich alle paar Jahre mal wechseln und alle 3 Wochen drehen. Bloß kein Federkern das wäre Metall und das ist ganz schlecht wegen der Felder und Belastungen lese mal im Buch: Stress durch Strom und Strahlung von Maes Baubiologe da ist alles erklärt sonst können die Rückenschmerzen nämlich auch von dem Metall kommen man soll überhaupt kein Metall im Zimmer haben wenn es geht aber auf keinen Fall in Bettnähe oder im Bett...
                            Gegen Rückenprobleme hilft mindestens einmal wöchentlich im Schwimmbad ca. 30 Minuten Rückenschwimmen und zwar ohne Ausnahme ! Physiotherapeuth und Arzt ade heißt es dann meistens!

                            Kommentar


                            • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                              Hallo,
                              also ich empfehle Kaltschaummatratzen. Hab selbst auch eine und die tut meinem Rücken sehr gut. Wichtig ist das der Härtegrad passt. Mein Mann hat auch manchmal Probleme mit dem Rücken. Das kommt aber nicht unbedingt von der Matratze sondern er ist aufgrund seiner Bürotätigkeit ab und zu verspannt! Das einzige was dagegen hilft ist viel Bewegung und Gebet! Jesus hat so manchen kaputten Rücken wieder repariert!

                              Kommentar


                              • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                                Ich habe auch morgens immer das Problem, dass ich mir Rückenschmerzen aufstehe. Meistens sind die dann nach ca. einer Stunde weg. Ich habe schon unterschiedliche Matratzen versucht.

                                Nun hat mir ein Freund von dieser William Boxspringbett - www.boxspring-welt.de/william erzählt ! Ich hatte damit überhaupt keine Erfahrung und ich finde im Geschäft keine Matratze zum probeliegen. Hat hier eventuell jemand eine solche Matratze und kann paar Erfahrungswerte dazu schreiben ?


                                Kommentar


                                • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                                  Hi Fruit84
                                  ich habe mir letztens die Snooze Project Matratze gekauft und bin super zufrieden.
                                  Über Monate hatte ich morgens Rückenschmerzen, die scheinbar von meiner zu weichen alten Matratze verursacht wurden. Die Snooze Project ist wirklich die perfekte Matratze. Nicht zu weich, nicht zu hart und hat 10 Jahre Garantie. Sollte also erst einmal für eine Weile gut sein :-) Und das beste ist. Statt im Laden eine überhastete Entscheidung treffen zu müssen, kann man sie 100 Tage zum Probeschlafen ausprobieren!

                                  Kommentar


                                  • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                                    Ich habe den Urlaub auf einem Boxsprngbett verbringen dürfen
                                    Das war beschissenste Urlaub aller Zeiten - jeden Morgen Rückenschmerzen,

                                    Am Besten schlafe ich auf einer Kaltschaummatratze.

                                    Kommentar


                                    • Re: Welche Matratze bei Rückenproblemen

                                      Hallo Fruit84,
                                      also ich persönlich habe mit vor ca. einem Jahr ein orthopädisches Schlafsystem von einem Physiotherapeuten bauen lassen. Ich hatte permanent Rückenschmerzen und Schulterschmerzen. War die Matratze zu weich ging es mit der Schulter, aber das Kreuz tat weh! Hatte ich eine festere orthopädische Matratze gin es mit dem Kreuz aber meine Schulter hat verrückt gespielt! Ich bin fast durchgedreht und habe an die 7 Matratzen probiert. Dann die Lösung: In Lübeck hat ein Physio ein richtiges Schlafsystem individuell auf mich angepasst. Der konnte den Schulterbereich richtig absenken und in der Unterfederung weiche Federn nehmen. Den Taillenbereich hat es fest gemacht und etwas hochgestellt. Ich musste mich nicht einmal dran gewöhnen und konnte sofort wieder gut und tief schlafen. Das Ganze ist aber schweineteuer......so um die 1500€ plus Kopfkissen musste ich dafür hinlegen. Hier ist der Laden!

                                      https://www.physio-konzepte-schlafsysteme.de/

                                      Kommentar

                                      Lädt...
                                      X