• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bildpaarsuche - 10 Versuche = Idealergebnis?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bildpaarsuche - 10 Versuche = Idealergebnis?

    Vorweg gesagt NEIN! Denn das erreichen hat nichts mit einer Gedächtnisleistung zu tun. Man kann sie also lediglich mit dem höchstmöglichen Glück erzielen.

    Fast alle aber, die sich mit dem Idealergebnis eingetragen haben, konnten nicht der Versuchung widerstehen und haben einen Systemfehler ausgenutzt. Ihnen wurden die bereits aufgedeckten Karten angezeigt. Beim Eintrag haben sie dann ihr Gehirn wohl nicht genutzt und sich für uns ALLE als Schummel-Spieler geoutet.

    Liebe Mitspieler, das Idealergebnis im Sinne einer Gedächtnisleistung sind 15 Versuche.

    Dies ergibt sich, wenn zunächst 5 Kartenpaare aufgedeckt werden und keine Karte war doppelt. Danach werden nacheinander jeweils eine der verbliebenen 10 Karten aufgedeckt und aus dem Gedächnis heraus die richtige bereits gesehene zugeordnet.

    Diese 10 Zuordnungen und die 5 vorherigen Versuche ergeben zusammen 15 Versuche. D a s ist die bestmögliche Gedächtnisleistung!

    Ergebnisse darunter erfordern auf jeden Fall zufällige Übereinstimmungen (also Glück). Ich selbst erreiche zuweilen mit etwas Glück die "13" und trage diese dann auch ein, weil es eben auch volle Konzentration erfordert.

  • Re: Bildpaarsuche - 10 Versuche = Idealergebnis?


    Oh je, sorry! Habe meinem Grosskind das Spiel erklärt!

    Kommentar

    Forum-Archive: 2011-04 2011-06
    Lädt...
    X