• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachblutung nach Konisation oder Periode?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachblutung nach Konisation oder Periode?

    Ich hatte vorgestern eine Konisation wegen Pap IV. Es wurde genäht und keine Ausschabung gemacht.
    ich hatte von Anfang an keine Schmerzen und nur eine ganz leichte Blutung am OP-Tag.

    seit gestern bin ich zuhause. Heute war ich ein bisschen spazieren (fühle mich wirklich fit), und danach haben leichte Unterleibskrämpfe angefangen. Ein paar Stunden später hat eine Blutung eingesetzt - am Anfang ein bisschen stärker, aber nicht sehr schlimm.
    Ich bin an Tag 27 meines Zyklus, Zykluslänge ist nicht ganz regelmäßig (27-31 Tage), und die leichten Krämpfe würden auch auf die Periode hinweisen.
    wie kann ich wissen, ob es eine Nachblutung oder die Periode ist? Kann es sein, dass dies Konisation die Periode ein kleines bisschen zu früh "ausgelöst" hat?

    morgen sollte ich zu einer Hochzeit - fühl mich absolut fit genug und werde mich dort nicht anstrengen (alle Ärzte im Spital haben versichert, dass das kein Problem ist). Spricht da etwas dagegen?

  • Re: Nachblutung nach Konisation oder Periode?

    Eine Zusatzfrage noch: ich hatte im Nov 2016 eine recht umfassende Endometriose-OP mit Entfernung mehrerer Herde, Verwachsungen, Zystenentfernung und Blasenteilresektion. Bei der Kontrolluntersuchung nach dieser OP hatte ich den PAP III, 3 Monate später den PAP IV.
    ist es möglich, dass diese OP mein Immunsystem in Mitleidenschaft gezogen und somit die Veränderungen hervorgerufen hat?

    Kommentar


    • Re: Nachblutung nach Konisation oder Periode?

      Hallo Daisy11, es kann natürlich die Menstruation sein. Warum ist keine Gebärmutterausschabung vorgenommen worden? Das könnte ein Kunstfehler sein, da nur durch die anschließende Abrasio gesehen werden kann, ob innen alles o.K. ist. Der Pap-Befund kann durch einen HPV Virus entstanden sein. Wurde eine entsprechende Untersuchung vorgenommen? Durch eine Immunschwäche kann der Virus sich ausbreiten. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

      Kommentar


      • Re: Nachblutung nach Konisation oder Periode?

        Mir wurde von Anfang an gesagt, dass keine Ausschabung bzw max vom Gebärmutterhals vorgenommen wird. Der Operateur hat es aber nicht erwähnt - es wurde alles eingefärbt und alles auffällige entfernt.
        HPV wurde noch nicht untersucht. Ich werde es aber nach der Abheilung verlangen.

        Kommentar


        • Re: Nachblutung nach Konisation oder Periode?

          Hallo Daisy11, ja bitte! und dann mit Befunden wieder melden, alles Gute, bis dann, Ihr Dr. M. Leuth

          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-06
          Lädt...
          X