• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Esse richtig (?), treibe Sport, nehme nicht ab: ich brauche Rat!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Esse richtig (?), treibe Sport, nehme nicht ab: ich brauche Rat!

    Hallo!

    Ich bin weiblich, Typ 1 Diabetikerin, 36 Jahre alt, wiege aktuell 76,7 Kg und bin 168 cm groß.
    Und ich bin sooo frustriert!

    Ich habe vor zig Jahren (als Studentin und entsprechender Zeit für Sport) bereits über einen längeren Zeitraum von 2,5 Jahren 25 kg abgenommen. Damals habe ich ca. 1500 – 1600 Kalorien gegessen und bin 3-4 mal die Woche ca. 40 Minuten Laufen gegangen. Die Abnahme lief langsam aber kontinuierlich. Ich war happy.

    Über die Jahre habe ich natürlich wieder zugenommen, da sich mein Lebenswandel geändert hat. Vollzeitjob, weniger Bewegung, man kennt das…

    Derzeit starte ich einen neuen Versuch mein Zielgewicht von 70 kg zu erreichen.
    Seit 2 Monaten treibe ich 3-4x die Woche Sport. Ich gehe 30 Minuten laufen und mache danach 30 Minuten Krafttraining mit Hanteln etc.. Manchmal auch Jillian Michaels oder vergleichbare Trainings.

    Ich esse derzeit ca. 1500-1600 Kalorien, mal mehr, mal weniger. So ernähre ich mich eigentlich seit Jahren.

    Leider nehme ich trotz des neu hinzugekommenen intensiven Sports kein bisschen ab. Im Gegenteil. Es werden immer mal wieder 100/200 g mehr auf der Waage. Unterm Strich halte ich mein Gewicht also eigentlich. Aber mein Wohlfühlgewicht von rund 70 kg wäre schon schön…

    Eigentlich weiß ich ja, wie Abnehmen funktioniert. Dass ich zu wenig esse und mich bereits im geflüchteten Hungerstoffwechsel befinde, glaube ich nicht, oder doch?

    Viel mehr als 1600 Kalorien mag ich gar nicht essen. Ich habe auch keinen Hunger, habe normal Stuhlgang, friere nicht, bin nicht müde und habe auch sonst keine Symptome die darauf hinweisen, dass etwas nicht stimmt. Mir geht es gut.

    Ich habe den Eindruck, alles richtig zu machen, kenne die Regeln von Grundumsatz und Gesamtumsatz , aber auf der Waage passiert nichts. Mich frustriert das sehr. Ich VERSTEHE es einfach nicht!

    Ich bleibe jedoch trotzdem dran. Zähle meine Kalorien und mache meinen Sport. Es geht mir gut damit und ich merke auch, dass der Körper fester wird, aber irgendwann MUSS doch auch mal die Wage Erfolge anzeigen….

    Habt ihr einen Rat für mich?
    Danke für Eure Mühe!


  • Re: Esse richtig (?), treibe Sport, nehme nicht ab: ich brauche Rat!

    Sowohl der Energiebedarf als auch ihre Energieaufnahme sind ja nur rechnerische Größen, die tatsächlich stark schwanken können. Gerade die Energie über die Ernährung schwankt von den theoretischen Werten z.B. Portionsgrössen, aber auch Nährwertangaben in den Programmen, Schwankungen bei der Zubereitung. Dadurch kann ihr eigentliches Energiedefizit geringer ist. Bei ca. 200 kcal pro Tag bräuchten sie mindestens 1 Monat für 1 Kilogramm. Besser ist deshalb auch eher die Umfänge zu messen, z.B. über Hosen, die besser passen. Außerdem auch die alltägliche Bewegung noch steigern, dies ist zusätzlich unterstützend. Und auch bei Typ 1 Diabetikern ist eine Steigerung der Bewegung und damit verbundener Muskelaufbau für eine Verbesserung der Insulinwirkung positiv.

    Kommentar


    • Re: Esse richtig (?), treibe Sport, nehme nicht ab: ich brauche Rat!

      Du musst auch bedenken dass der Muskelaufbau auch etwas wiegt, eine Zunahme oder stagnieren nicht unbedingt bedeutet dass kein Fett abgebaut wird, sondern dass sich Muskeln aufbauen, was ja durchaus auch positiv ist.
      Das müsstest du eigentlich auch im Spiegel sehen,dass dein Körper einfach besser in Form ist.
      Mag sein dass du auch wieder abnimmst, wenn sich das eingependelt hat.

      Kommentar


      • Re: Esse richtig (?), treibe Sport, nehme nicht ab: ich brauche Rat!

        Der Stoffwechsel ist für den Fortbestand eines Menschen lebensnotwendig. Im Grunde bezeichnet er sämtliche chemischen Prozesse im menschlichen Körper, die Verarbeitung von Stoffen in Zwischen- und Endprodukte als auch biochemischen Vorgänge, die zum Erhalt der körperlichen Substanz beitragen.
        Durch die richtige Ernährung kannst du natürlich Abnehmen, das wird dir hier auch noch einmal erklärt!
        http://www.stoffwechsel-infos.de/
        Ich kann dir die Seite wirklich nur empfehlen, dort kannst du sehr viel über den Stoffwechsel und über das Abnehmen erfahren.
        Schönen Abend noch

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-09 2017-10
        Lädt...
        X