• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Proteinpulver? Was muss beachtet werden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Proteinpulver? Was muss beachtet werden?

    Hallo
    ich trainiere regelmäßig und viel, baue aber leider nicht so gut Muskeln auf wie gewünscht und finde Quarks und Frischkäse etc. als Eiweisquellen langsam wirklich langweilig. Ich würde gerne, gerade auch beim Training, Proteinpulver versuchen. Worauf muss ich achten, welches habt ihr schon probiert und könnt berichten?
    LG und ich hoffe auf viele Antworten,
    Sarah

  • Re: Proteinpulver? Was muss beachtet werden?

    Sie sollten darauf achten, dass ausreichend unentbehrliche Aminosäuren enthalten sind, da der Körper diese nicht selber herstellen kann. Bei Proteinquellen aus tierischen Produkten ist dies auf jeden Fall so. Außerdem ist es wichtig bei einer eiweißreichen Ernährung viel zu trinken, um die Nieren zu entlasten.

    Kommentar


    • Re: Proteinpulver? Was muss beachtet werden?

      Ich habe mich auch mal an Proteinpulver versucht. Mein Hausarzt hat mir damals geraten viel zu trinken und ich sollte meine Nierenwerte engmaschig kontrollieren lassen.

      Kommentar


      • Re: Proteinpulver? Was muss beachtet werden?

        Da habe ich am Wochenende eine sehr gute Folge von Quarks und Caspers zu gesehen.
        Die hieß "Was sind gute Eiweiße" oder so?
        In der Mediathek sollte sie noch zu finden sein!!!

        Kommentar


        • Re: Proteinpulver? Was muss beachtet werden?

          Hallo,
          Ich verwende auch Proteinpulver. Damit es nicht ungesund ist nehm ich eines aus Milchprotein. Eines das ich probiert habe ist das von Fitnessguru: https://www.fitnessguru.com/de/one-whey . Ist nur ein Vorschlag. Du kannst auch andere mit Milchprotein suchen
          LG

          Kommentar


          • Re: Proteinpulver? Was muss beachtet werden?

            Hallo LittleStone,
            Ich würde es mal mit sogenannten Ready-to-Drink Meals versuchen. Das sind Getränke, die neben Proteinen auch alle anderen wichtigen Stoffe wie Mineralien, Vitamine, Fettsäuren enthalten. Dadurch verklickerst du deinem Körper, dass eine ganze Mahlzeit im anmarsch ist und nicht nur Proteine in Wasser gelöst. Somit musst du nicht übermäßig viel Wasser trinken, bzw. schädigst deine Nieren auch nicht. Meistens ist in diesen Getränken sogar die maximale Menge an Proteinen drinnen, die dein Körper bei einer Mahlzeit überhaupt effektiv aufnehmen kann. Wenn ich trainieren gehe nehme ich entweder Huel (https://de.huel.com) oder YFood (https://www.yfood.eu). Gibt aber auch noch viele andere... Vorteil von letzterem ist allerdings die oben erwähnte Ready-to Drink Form, somit muss ich nach dem Training nicht noch ewig Pulver abwiegen und dieses dann selbst zusammen mischen.
            Liebe Grüße Isa

            Kommentar

            Forum-Archive: 2017-03 2017-05 2017-09
            Lädt...
            X