• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leinöl als Babyöl?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leinöl als Babyöl?

    Hallo,

    meine Tochter ist nun 4 Monate alt und hat leichten Schorf auf dem Köpfchen. Nun meinte mein Kinderarzt ich solle das mit Öl einreiben und dann leicht ausbürsten. Auf http://www.lein-oel.net/ habe ich gelesen, dass man Leinöl auch zum Einölen des Körpers nutzen kann. Kann ich das auch bei meiner Tochter auf dem Köpchen anwenden? Quasie als Ersatz zum Babyö?

    LG

  • Re: Leinöl als Babyöl?

    Ich würde da ein duftneutraleres Öl nehmen. Ich mag den Geruch nicht von Leinöl...

    Kommentar


    • Re: Leinöl als Babyöl?

      Ich hab mich auch etwas damit beschäftigt, verschiedene Speiseöle als Babyöl zu verwenden. Bin auch zwischen einem Kokosöl und dem Leinöl ( https://www.oelmuehle-solling.de/leinoel_nativ.html ) hängen geblieben und frage mich, ob es wirklich Sinn ergibt: denn Speiseöle sind ja in der Regel etwas teurer, wenn sie gut sind: Kokosöl z.B. soll ja für die Haut sehr gut sein, aber die Preise sind nicht ohne. Und das Problem bei Leinöl ist nicht nur der Geruch, sondern auch die Haltbarkeit - das Öl geht nämlich nach 8 Wochen ein, also muss man es wirklich benutzen, oder man wirft es weg.
      Deshalb neige ich doch eher dazu, einfach bei normalen Babyöl Produkten zu bleiben.

      Kommentar


      • Re: Leinöl als Babyöl?

        Ich würde dabei auch kein Leinoel benutzen, da mir der Geruch auch unangenehm ist. Welches Oel hat denn der Arzt empfohlen?

        Kommentar


        • Re: Leinöl als Babyöl?

          Würde mich auch mal interessieren was der Arzt denn genau gesagt hat. Er wird ja nicht nur Öl gesagt haben, oder?

          Kommentar


          • Re: Leinöl als Babyöl?

            Leinöl hat hohen Omega3 Fettgehalt, ich denke das sollte also auch funktionieren

            Kommentar


            • Re: Leinöl als Babyöl?

              Ich würde Leinöl nicht als Babyöl verwenden, da ich hier ein extra Babyöl verwenden würde damit die Haut des Babys nicht gereizt wird. Babyhaut ist so empfindlich da würde ich keine Experimente machen. Leinöl ist aber trotzdem sehr gesund und du kannst es für viele verschiedene Bereiche nutzen. Auf http://leinoel.bio/#einsatz ist das ganz gut erklärt hier kannst du dich nochmal gut informieren J

              Kommentar


              • Re: Leinöl als Babyöl?

                Würde auch eher zu einem Babyöl greifen. Der Geruch ist wirklich nicht sehr schön.

                Kommentar

                Lädt...
                X