• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beim Essen rausgeworfen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beim Essen rausgeworfen

    Hallo,
    Ich habe irgendwie ein Problem mit der Essenssituation in unserem Kindergarten. Meine Kinder möchten mittlerweile schon garnicht mehr da essen, weil ständig Sprüche von den Erzieherinnen fallen wie: ach wieder die krüschen, die nörgelnden beiden usw. Es ist wohl so, dass jedes Kind immer vom Gemüse und Salat was nehmen muss und meine beiden essen da nun mal nicht alles. Heute war es sogar so, dass mein Sohn aus dem Essensraum geflogen ist, weil er nichts von dem Salat essen wollte. Er wurde einfach weinend alleine vor die Tür gesetzt. Ich finde sowas absolut nicht in Ordnung oder wie seht ihr das?

  • Re: Beim Essen rausgeworfen

    Hallo,

    zum 1. :

    Es ist NICHT ok, ein Kind vom Essen auszuschließen, nur, weil es das Essen so nicht mag...

    Aber :

    Wenn Kinder nicht von klein auf an schon alles kennen lernen können UND dürfen, weil Mama / Papa bestimmte Lebensmittel nicht mögen, oder eben selber nicht Essen wollen, werden Kinder diese auch ablehnen, obwohl sie ihnen sehr wohl schmecken würden...

    Was ein Kind also nicht schon von klein auf an vom Geschmack kennt, wird es auch ablehnen...

    Sehr schade...

    Ich selber habe meinem Sohn alles gegeben, was er Interessant fand... Blumenkohl und Brokkoli fand er sogar Roh echt klasse, sowie Rosenkohl, denn ich Persönlich überhaupt nicht mochte....

    Den Rosenkohl habe ich ihm aber lecker ( mit Wasser und Zucker gekocht ) und leicht gesüßt angeboten und er aß`ihn mit Freude....( Tipp meiner Mutter mit dem Zucker...)

    Also für mich galt.

    Auch wenn ICH Sachen NICHT mochte, habe ich das meinem Sohn nicht gezeigt, sondern ihn probieren lassen...

    Heute ist mein Sohn 21 Jahre und isst Sachen, die ich immer noch nicht mag, aber ihm zuliebe Koche...

    Auch Interessant:

    Alles was Mütter in der Schwangerschaft zu sich nehmen, geht auch über die Plazenta in Teilen ins Fruchtwasser über...

    Babies mögen diese Lebensmittel dann besonders gerne...

    Wenn Mama sich also besonders Ungesund ernährt mit Süßigkeiten und Fastfood oder sich sehr einseitig ernährt, gibt das leider auch an sein Kind in teilen weiter...

    Hier kann man nur entgegen steuern, indem man sich vielseitig ernährt und viel neues ausprobiert....

    Aber nochmal:

    Der Vorfall im Kindergarten geht SO gar nicht....

    Aber IHR müsst auch einen Teil übernehmen und euer Kind an Gesundes Essen gewöhnen..

    DAS ist KEIN Vorwurf an euch als Eltern !!! Sondern MEINE EIGENE Erfahrung....

    LG, Nesty







    Kommentar


    • Re: Beim Essen rausgeworfen

      Also wenn die Chemie da so gar nicht passt mit deinen Kindern und den Erziehern, würde ich auf jeden Fall den Kindergarten wechseln. Es darf nicht sein, dass die Erzieher immer dumme Sprüche machen und das Kind sogar zu etwas zwingen wollen, wenn sie es nicht möchten.

      Sowas kann sich ganz schlecht auf die Zukunft der Kinder auswirken.

      Ich würde meine Kinder nicht mehr dort hin schicken.

      Nesty hat natürlich Recht, dass man seine Kinder auch (oder sogar ausschließlich) an gesundes Essen gewöhnen sollte. Aber nicht zwingen!

      Kommentar


      • Re: Beim Essen rausgeworfen

        Ich sehe es ähnlich wie beide Vorschreiber. Generell sollte man auf gesunde Ernährung achten, aber niemanden zwingen, wenn er etwas nicht essen mag.

        Ich würde hier ein ernstes Wörtchen mit den Erzieherinnen reden und wenn das nicht fruchtet dann die KiTa-Leitung und im krassesten Fall die KiTa wechseln. Es darf einfach keiner runter gemacht werden, nur weil er etwas nicht essen mag.

        Ich hab ein Kindergartentrauma mit Linsen und esse die bis heute nicht. Spinat und Co mochte ich aber schon als kleines Kind und esse es auch heute noch gern.

        Kommentar


        • Re: Beim Essen rausgeworfen

          Normalerweise ist es so, das Kinder die sich partout weigern etwas zu probieren auch etwas anders essen dürfen.
          Gerade im Kindergarten ist es wichtig das die Kinder etwas Essen, einmal weil die Eltern dafür bezahlen und vor allem weil sie möglicherweise so schnell nichts mehr bekommen.

          Wenn Kinder sich weigern überhaupt etwas zu essen, was vorkommt und auch in vielen Fällen legitim ist und man mit Einfühlungsvermögen sowie guten Worten auch nichts daran ändern kann, dann wird es meist akzeptiert.
          Für die Kinder hat das die einzige Folge, das sie obwohl sie nichts essen, während der Mittagszeit mit am Tisch sitzen müssen und die anderen nicht stören dürfen.
          Da überlegt es sich manches Kind dann doch noch anders, wenn sein Nachbar mit Genuss ist, das kann durchaus sehr appetittanregend sein, zumal manche Kinder sich nur weigern weil sie hoffen statt am Essen teilzunehmen einfach weiter spielen zu dürfen.
          Das sollte man aber tatsächlich unterbinden, auch um den andere die nötige Ruhe zu gewährleisten.

          Raus werfen geht gar nicht, die Ausnahme ist wenn so gestört wird das die anderen nicht mehr in Ruhe essen können, ansonsten ist ein Rauswurf kontraproduktiv.

          Das was bei euch passiert ist, spricht für mangelnde Erfahrung der Erzieher, vielleicht fehlt auch eine adäquate Ausbildung, oder noch schlimmer, die Erzieher haben ihre eigenen Stimmungen nicht im Griff und lassen sie einfach an ungehorsamen Kindern aus.
          Ich würde das mit der Leitung besprechen und auch genau sagen was ich von den Erziehern erwarte, das sie mein Kind bei schwerem Stören der anderen ruhig raus schicken können, aber keinesfalls nur weil ein Teil des Essens nicht gemocht wird.
          Wenn du sagst das du möchtest das deine Kinder mit deiner Erlaubnis Essen verweigern dürfen aber trotzdem mit am Tisch sitzen, dann müssen die Erzieher das auch umsetzen.
          Es sei denn sie benehmen sich tatsächlich so, das den anderen Kindern kein friedliches Essen mehr möglich ist.
          Mir scheint da eine gewisse Inkompetenz und Überforderung zu herrschen, daran sind nicht deine Kinder schuld und dürfen deshalb auch nicht abgestraft werden, es liegt wohl eher an der mangelnden Kompetenz und Inspiration im Umgang mit Kindern, von Seiten der Erzieher.

          Kommentar


          • Re: Beim Essen rausgeworfen

            Ich kann meinen Vorrednern nur Recht geben, die Situation im Kindergarten geht so gar nicht.

            Kommentar


            • Re: Beim Essen rausgeworfen

              Stimme ich voll zu - so ein Zustand ist untragbar.

              Wenn man Kinder versucht, zum essen zu zwingen, wird man nur Konflikte provozieren. Die Kindergärten, die keinerlei Süßigkeiten zulassen, sorgen für Kinder, die gleich mit dem ersten Taschengeld Schokolade kaufen.

              Der beste Tipp ist, immer wieder gemeinsam mit den Kindern das Gemüse zu Essen, damit sie sich daran gewöhnen. Was Mama und Papa essen, kann ja nicht so schlecht sein. Druck bringt aber nichts - lieber einen anderen Kindergarten suchen.

              Kommentar


              • Re: Beim Essen rausgeworfen

                unglaublich welche erziehungsmaßnahmen noch angewendet werden.. das kind vor die tür stellen weil es seinen salat nicht gegessen hat?! Das sind doch keine Erzieher(in) / Lehrer(in) mehr.. da könnte man jede X-beliebige person anstellen.. sie würde höchstwarscheinlich das gleiche tun.. unfassbar.

                Kommentar


                • Re: Beim Essen rausgeworfen

                  Wow, Willkommen im 21. Jahrhundert! Ich würde das auf jeden Fall der Kitaleitung melden!

                  Kommentar


                  • Re: Beim Essen rausgeworfen

                    Keinesfalls ist das in Ordnung!!! Solche Situationen können die Kinderpsychik sehr beschädigen. Schade, aber es scheint mir, dass diese Erzieherinnen keine Pädagogen sind. Sonst werden sie dieses Problem ruhig lösen.

                    Kommentar


                    • Re: Beim Essen rausgeworfen

                      Unglaublich, dass es immer noch solcher "Erzieherinnen" gibt. Ich habe auch sehr schlechte Erinnerungen an meine Kindergartenzeit, ich habe die Zeit gehasst. Hatte ähnlich kompetente Erzieherinnen, die viel Wert auf Strafe und wenig Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung gelegt haben.
                      Gerade die frühkindliche Entwicklung wird dadurch u.U. extrem geschädigt. Man kann nie abschätzen, wie sich derartige 'Erziehungsmethoden' auf das Kind auswirken.

                      Sollten deine Kinder wirklich sehr unglücklich in diesem KiGa sein/ein Gespräch mit der Leitung keine Verbesserung bringt, kann ich dir mittelfristig nur raten, die Kinder in einen anderen KiGa zu bringen.

                      Kommentar


                      • Re: Beim Essen rausgeworfen

                        Erspare Dir langwierige Diskussionen und suche einfach nach einem Kindergarten, in dem die Chemie stimmt.

                        Kommentar


                        • Re: Beim Essen rausgeworfen

                          Naja fairer Weise würde ich jetzt schon mal mit der Erzieherin reden. Und zwar ehrlich und ganz ruhig.
                          Erkläre deine Meinung ganz gelassen. Gib euch allen doch noch einen Versuch. Wenn das nicht hilft, dann kannst du immer noch überlegen ob du das meldest bzw wechselst!

                          Kommentar


                          • Re: Beim Essen rausgeworfen

                            Also an sich ist das ja schon eine Frechheit.
                            Aber man muss verstehen das die sich dabei was denken. Aber das geht natürlich nicht. Das konnte man vielleicht noch vor 30 - 40 Jahren machen.

                            Kommentar


                            • Re: Beim Essen rausgeworfen

                              Hey,
                              also ich finde es auch wirklich unmöglich, dass Dein Sohn einfach alleine vor die Tür gestellt wurde und nicht mehr mitessen durfte. Klar hat jedes Kind immer etwas am Essen rumzumäkeln und die Erzieherinnen müssen schon aufpassen, dass nicht jeder eine Extrawurst bekommt. Aber so ein Verhalten gegenüber einem Kind ist echt untragbar. Da würde ich mich an Deiner Stelle auch mal an die Leiterin wenden oder eben selbst mit der Kindergärtnerin darüber sprechen. Ich weiß noch, dass meine Kleine damals absolut keine Puffer mochte. jedes Mal wenn es die im Kindergarten gab, musste sie aber solange am Tisch bleiben, bis der Teller leer gegessen war. Das habe ich mir ein paarmal mit angeschaut, dann habe ich mit der Erzieherin gesprochen. Vielleicht hilft das bei Dir auch, denn die aktuelle Situation würde ich an Deiner Stelle nicht so hinnehmen.

                              Kommentar


                              • Re: Beim Essen rausgeworfen

                                Grundsätzlich verstehe ich ja das Prinzip hinter diesem "jeder muss sich ein Gemüse/Obst nehmen". Aber wenn man die Kinder dazu zwingen muss, ist für mich jedweder Sinn der Aktion verloren. Am Ende führt es noch dazu, dass sie auch im Erwachsenenalter kein Obst und Gemüse essen, weil sie es als Kinder immer mussten. Eine sehr gute Freundin von mir hasst heute noch jegliche Obstsorten und isst nie etwas Gesundes, weil sie es eben als Kind immer musste. Für mich zwar unverständlich, wie man keine Erdbeeren & Co. essen mag, aber sie sagt selbst, dass das eben aus ihrer Kindheit stammt.

                                Kommentar


                                • Re: Beim Essen rausgeworfen

                                  Ich finde das geht total gegen die richtige Erziehungshilfe... Die Aufsicht sollte erklären warum es wichtig für ihn ist und weshalb er es essen sollte.. ihn dafür zu bestrafen weil ihm etwas garnicht schmeckt ist das dümmste das ich gehört habe..

                                  Kommentar


                                  • Re: Beim Essen rausgeworfen

                                    Das sehe ich genau so wie dorrlukas. Kann das von den Erzieherinnen garnicht verstehen

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X