• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte nur Arzt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte nur Arzt

    Guten Tag.
    Ich weiß nicht wohin mit meiner Frage also frage ich mal hier.
    Heute morgen auf der Arbeit bin ich zu meinem Auto gegangen an dem ich arbeiten musste und hatte plötzlich einen starken stechenden Kopfschmerz in dem rechten schläfenbereich im ersten Moment war es schon viel würde dann aber direkt immer schwächer bis er verschwand.

    Später während der Schicht hatte ich wieder Kurz nur schwache stechende schmerzen an der schläfe bisschen den Kopf bewegt wurde dann besser.

    Habe jetz halt mittlerweile Kopfschmerzen.
    Die sich aber eigentlich wie immer bei mir anfühlen so vom nacken aus Verspannungkopfschmerzen.
    Die dann so einen Druck verursachen.
    Nun hab ich halt einfach mal ein wenig gegooglt und bin natürlich jetz in Panik.
    Habe gelesen das der Kopfschmerz den ich hatte ein Schlaganfall oder eine hirnblutung oder sonst irgendwas schlimmes gewesen sein kann da er plötzlich und halt stark war.


    Habe jetz natürlich Panik ohne ende.
    Außer meinen bisschen Kopfschmerzen geht es mir gut.
    Ich bin halt immer sehr schnell in Panik deswegen wollte ich mal wissen ob ich mir da schon sorgen machen muss oder ob das eher nicht der Fall ist.

    Mit freundlichen grüßen und hoffen auf baldige Antwort caramel

  • Re: Bitte nur Arzt

    Hallo,

    bitte nicht so viel "lesen" .... und vorallem keinen "Unfug". Nicht alles was man liest ist auch so ...
    Sie müssen sich also keine Sorgen machen! Sorgen müssen Sie sich machen, wenn die Beschwerden anhalten würden und/oder auch andere Beschwerden hinzukommen würden.
    Aber auch dann muss es nicht immer gleich das Schlimmste sein ... in den wenigsten Fällen ist es das.

    Sorry, bin kein Arzt und hab trotzdem was geschrieben.
    Bin mir aber sicher, dass Herr Dr. Siegers das genauso sieht

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Bitte nur Arzt

      Jetz heute morgen bin ich aufgewacht Mit getrocknetem Blut an der Lippe so in den Mundwinkeln..links mehr wie rechts...Mein Freund meint vllt hab ich mir Sie aufgebissen und man sieht nur nichts mehr davon...mache mir halt große Sorgen...Hatte gestern noch eine paracetamol gegen die Verspannungkopfschmerzen genommen...Das Kopfweh ist weg... Aber das Blut bereitet mir dennoch Kopfzerbrechen...
      ist schlimm immer so schnell in Panik auszubrechen

      vielen Dank für Ihre Antwort das hatte mich schon ein wenig beruhig aber seit dem blut heute morgen ist von der Ruhe nichts mehr da

      Kommentar


      • Re: Bitte nur Arzt

        Sie sollten sich bei Ihrem Hausarzt vorstellen...

        Kommentar


        • Re: Bitte nur Arzt

          Was denken Sie? Habe natürlich Panik ohne ende. Und was kann der Hausarzt machen? Werde dann heute mittag nach der Arbeit mal hingehen...

          Kommentar


          • Re: Bitte nur Arzt

            So ich war dann jetz beim Hausarzt.
            Habe ihm den stechenden Kopfschmerz geschildert.
            Daraufhin bekam ich den Nacken eingerenkt. Der anscheinend auch sehr verrenkt war denn es hat sehr geknackt.

            mehr wurde nicht gemacht nichts geschaut nichts.
            zu dem blut an den Lippen konnte er auch nichts sagen er meint vllt zahnfleisch Bluten oder so.
            jetz bin ich genau so schlau und panisch wie vorher.

            Kommentar


            • Re: Bitte nur Arzt

              Hier im Internet kann ich auch keine waghalsigen Diagnosen stellen- Ihr HA kann Sie vor Ort untersuchen...

              Kommentar

              Forum-Archive: 2017-09
              Lädt...
              X