• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Marcumar und Angiocin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marcumar und Angiocin

    Sehr geehrter Herr Doktor,

    ich bin Marcumarpatientin und habe gerade eine Blasenentzündung hinter mir, die mit drei Antibiotika behandelt werden musste. Im Anschluss daran Scheidenpilz und dann auch noch eine Darm-Geschichte, aufgrund des Antibiotikums.

    Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob nun eventuell wieder die Blase anfängt. Es zwickt ein bisschen. Gerne würde ich nun auf Angiocin zurückgreifen, da ich meinem Körper nicht nochmal ein Antibiotikum zumuten möchte. Leider besteht dort die Wechselwirkung mit Marcumar. Nun meine Frage: meinen Sie, ich kann trotzdem 3 Tage Angiocin nehmen oder ist das zu riskant? Bzw bringe ich damit den INR wieder komplett durcheinander, nachdem er sich nach dem Antibiotikum gerade wieder eingependelt hat?

    Vielen Dank!

  • Re: Marcumar und Angiocin

    Hallo, Hinweiose zu Medikamenteneinnahmen etc werden im Internet nicht gemacht. Ich bitte um Ihr Verständnis. Dafür sind Ihre Ärzte vor Ort zuständig.

    Kommentar


    • Re: Marcumar und Angiocin

      Hallo, Hinweise zu Medikamenten -Einnahmen wedren hier im Internet nicht gemacht-bitte fragen Sie Ihren Hausarzt vor Ort. Wir bitten um Ihr Verständnis. Mfg Dr. Siegers

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-07
      Lädt...
      X