• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig geschwollene Hände

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig geschwollene Hände

    Hallo allerseits,

    mich plagt nun schon seit Oktober 2016 eine starke Schwellung an beiden Händen. Immer nach sportlicher Betätigung aber auch in Ruhe sind meine Hände gerötet, trocken und geschwollen. Letztens habe ich beim Hausarzt ein großes Blutbild machen lassen und alle Werte waren im Normbereich außer der Kaliumwert, welcher leicht erhöht war. Keine Antikörper und auch keine Nierenschwäche können für die Schwellung in Frage kommen. Ich habe schon seit längerem stärke Durchblutungsstörungen in den Händen und mal sind sie eiskalt oder aber richtig warm und rot. Aufgefallen ist mir allerdings, dass die Hände nach salzreichen Mahlzeiten erst sehr normal aussehen aber nach ein paar Stunden dann sehr geschwollen aussehen. Zu meiner Person: Ich bin 21 Jahre alt, 171cm groß, 57Kg und treibe viel Sport, in der Regel gehe ich jeden Tag 30000-40000 Schritte. Ich trinke ca. 3-4 Liter Wasser und Kräutertees und esse fast jeden Tag 2 Kilogramm Gemüse und Obst. Auf Salz verzichte ich weitestgehend. Nur am Wochenende erlaube ich mir auch mal nährstoffarme und salzreiche Lebensmittel. Nun würde ich sehr gerne Bilder von meinen Händen hier anhängen, weiß aber leider nicht wie das geht.

    Dennoch schonmal vielen Dank für hilfreiche Antworten.

    Bilder:
    http://www.fotos-hochladen.net/uploa...ba0y6op48d.jpg
    http://www.fotos-hochladen.net/uploa...v48nzqy3ug.jpg

  • Re: Ständig geschwollene Hände

    Durchblutungsstörungen sind hier nicht ursächlich. Stellen Sie sich bei einem Internisten vor...

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-04
    Lädt...
    X