• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unerklärliche Kreislaufprobleme bis mittags

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unerklärliche Kreislaufprobleme bis mittags

    Hallo,
    seit einigen Wochen habe ich morgens Kreislaufprobleme. Es fühlt sich so an, als wenn das Gehirn nicht mit genügend Sauerstoff versorgt würde.
    Am morgen kann ich normal aufstehen. Der Blutdruck ist auch prima. Ich habe nur direkt einen pulsierenden Tinitus. Wenn ich in der Küche sitze, merke ich schon, dass ich mich schlecht konzentrieren kann und schlechter Sehe als sonst. Mein Blutdruck ist eher im Verlauf des Vormittags zu hoch.
    Die Kreislaufprobleme verschwinden immer um die Mittagszeit gegen 13:00 Uhr. Dazwischen bin ich kaum in der Lage, mich länger auf etwas zu konzentrieren oder scharf zu sehen.
    Ich habe zudem Wassereinlagerungen in den Fingern und um die Augen. Es kommt noch ab und zu ein Druckgefühl etwa mittig unterhalb des Brustbeins hinzu (ohne Herzrasen oder ähnliches).
    Ich habe im Oktober letzten Jahres ein Medikamt erhalten, dass die Blutgefäße erweitert. Leider hatte mir zu diesem Zeitpunkt keiner gesagt, dass ich mit dem Medikament nicht rauchen sollte. Nach der Zigarette fing mein Herz an zu rasen und die Blutgefäße unterhalb des Brustbeins und der rechten Halsschlagader schmerzten stark bei jedem Herzschlag.
    Kann es hier einen Zusammenhang geben ? Ich rauche seit etwa 7 Wochen nicht mehr, dampfe aber E-Zigarette. Alkohol trinke ich gar nicht. Koffein kann ich überhaupt nicht vertragen. Ich bin 48 Jahre.
    Vielen Dank.

  • Re: Unerklärliche Kreislaufprobleme bis mittags

    Die Kreislaufprobleme sind nicht auf Durchblutungsstörungen zurückzuführen...

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-03
    Lädt...
    X