• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Depressionen seit mehreren Jahren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Depressionen seit mehreren Jahren

    Hallo,

    ich bin weiblich und 20 Jahr alt.
    Seit genau 8 Jahren leide ich an Depressionen und habe einen Leidensweg hinter mir.

    Gesundheitliche Probleme, Soziale Phobie, Essen in Gesellschaft in ein Albtraum, Angststörung mit Panikattacken, Schlafprobleme, Unsicherheit, Minderwertigkeitskomplexe, Körperschemastörung, Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, Eifersucht, Verlassensängste, Reizdarm, sehr sensibel, Selbstmordgedanken...

    Ich habe schon 2 Therapien gemacht die beide erfolglos waren. Anti-Depressiva musste ich ebenfalls 2 Jahre ohne Erfolg nehmen.

    Der Versuch durch Selbsthilfe Bücher scheitert auch.

    Irgendwie gehört es schon zu meinem Leben, ich meine seit 8 Jahren kaum Glücksgefühle, weiß gar nicht wie sich das anfühlt und ich denke immer ich hätte das nicht verdient.

    Ich weiß nicht wie es weitergehen soll. Es wird von Tag zu Tag schlimmer.

    Vielen Dank.

  • Re: Depressionen seit mehreren Jahren

    Hi,
    mit dem Antidepressiva kann es sich leider manchmal hinziehen, kann dann schon mal auch Jahre dauern bis man das richtige gefunden hat und manchmal klappt es auch leider gar nicht.
    Wichtig ist da in jedem Fall eine fundierte Diagnose, ein Psychiater der auch deine Meinung akzeptiert und vielleicht das überlegen welche Probleme im Vordergrund stehen und diese in Angriff zu nehmen, anstatt gleich die ganze Palette.
    Helfen Antidepressiva nicht, dann könntest du was gegen Ängste versuchen, es gibt auch eine recht große Auswahl was schlaf fördernde Medikamente betrifft usw..

    Wenn die Psychotherapien nichts waren, vielleicht auch mal nach einer anderen Richtung schauen, meist kann man immer was mit nehmen, nur schlagartig besser wird es niemals, selbst Psychotherapien brauchen Zeit um zu wirken.
    Es gibt auch noch die Möglichkeiten einer Klinik, psychiatrische oder psychosomatische Klinik, Reha bzw. Kur.
    Vielleicht würde dich das weiterbringen, sprich darüber mal mit einem Fachmann und überlege was du als erstes bearbeiten möchtest und welches Verfahren da am geeignetsten erscheint.

    Selber kannst du Sport machen, Entspannungstechniken versuchen, ein Hobby auswählen dass dich ausfüllt, mit Freunden treffen, versuchen die Lebenseinstellung positiv zu beeinflussen.........

    Kommentar


    • Re: Depressionen seit mehreren Jahren

      Dir würden die einfachen Methoden nicht helfen?
      Beispielsweise ein Entspannungsbad und dann sich zurücklehnen und keine Gedanken an das Umfeld obder das Leben machen, sondern einfach nur auf die Düfte konzentrieren.

      Hat mir schon öfters die sehr triste Stimmung genommen. Vor allem wenn ich gleich dannach schlafen gehe.


      Grüße

      Kommentar


      • Re: Depressionen seit mehreren Jahren

        Hallo Lisaa,

        da Sie einige konkrete Diagnosen nennen, spricht das dafür, dass Sie in psychiatrischer Behandlung waren.


        Waren Sie auch stationär?

        Worauf bezieht sich die angegebene Eifersucht?

        Wie viele Antidepressiva sind versucht worden?

        Die Antworten könnten vielleicht weiter helfen.

        Beste Grüße

        Dr. Riecke

        Kommentar


        • Re: Depressionen seit mehreren Jahren

          Hallo Lisaa,

          da Sie einige konkrete Diagnosen nennen, spricht das dafür, dass Sie in psychiatrischer Behandlung waren.


          Waren Sie auch stationär?

          Worauf bezieht sich die angegebene Eifersucht?

          Wie viele Antidepressiva sind versucht worden?

          Die Antworten könnten vielleicht weiter helfen.

          Beste Grüße

          Dr. Riecke
          Hallo Herr Dr. Rieke,

          vielen Dank für Ihre Antwort.

          Ja ich war bereits zweimal in psychiatrischer Behandlung. Beide konnten mir wenig weiterhelfen.

          Stationär war ich bisher noch nicht, allerdings besteht auch eine große Angst vor Krankenhäusern und konkret auch "woanders" zu schlafen (nicht im gewohnten Umfeld).

          Die Eifersucht bezieht sich auf meinen Freund mit dem ich 1 Jahr zusammen bin. Er ist der liebste Mensch der Welt aber sobald es ums Thema Frauen geht bin ich sehr eifersüchtig.
          Handelt daher das ich von meinen Exfreunden mehrmals betrogen wurde und ich unter Verlustangst leide.

          Antidepressiva sind 3 ausprobiert worden.

          Kommentar


          • Re: Depressionen seit mehreren Jahren

            Machst du denn Selbsthilfemaßnahmen wie Sport und Entspannungstechniken etc.?

            Wie lange hast du jeweils die AD's genommen?

            Es gibt da eine recht große Palette an Psychopharmaka, manchmal muss man leider mehr als drei Medikamente ausprobieren, nicht bei jedem helfen sie so wie man es sich wünscht.
            Es dürfte aber sicher noch einige Alternativen geben, die dir dein Arzt empfehlen kann, wenn du das auch möchtest.

            Weißt du warum die Therapien nicht gewirkt haben?
            Z.B. Probleme beim Einlassen auf die Techniken, oder Themen, kein Draht zum Therapeuten gefunden.......?

            Kommentar

            Forum-Archive: 2017-08 2017-09
            Lädt...
            X