• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut und Schleim im Stuhl

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut und Schleim im Stuhl

    Guten Tag Herr Dr. Hennesser

    Meine Freundin (23) hat seit zwei Tagen Blut und Schleim Stuhl (Helle Farbe) und ich habe sie daher gestern ins Krankenhaus gebracht. Der Notfallarzt meine, es sei nichts akutes und hat ihr ein Schmerzmittel gegen die Bauchkrämpfe gegeben und ihr gesagt, dass sie zum Hausartz soll, wenn nicht besser wird.

    Ich bin dennoch etwas beunruhigt. Nachdem vor 4 Monaten bei meinem Vater Dickdarmkrebs im Stadium IV diagnostiziert wurde bin ich natürlich sicherlich etwas überempfindlich, jedoch soll ja Blut im Stuhl immer ein Alarmzeichen sein.

    Sie hatte vor einem Jahr etwas Eisenmangel und Blutarmut jedoch wurde dies mit Medikamenten in den Griff gekriegt. Jetzt aber das... Sollte sie auf jeden Fall in die Darmspiegelung, oder deuten die Symptome eher auf ein Darmentzündung? Habe mal gehört, dass vor allem sehr dunkles Blut im Stuhl auf ein kolorektales Karzinom hindeutet.... Danke für Ihre Anwort.

  • Re: Blut und Schleim im Stuhl


    Ergänzung:

    Der Schleim und das Blut ist nicht im Stuhl selbst, sondern kommt gesondert raus (man siehts auf dem Toilettenpapier)

    Kommentar


    • Re: Blut und Schleim im Stuhl


      Mit 23 einen Darmkrebs zu erleiden habe ich nicht erlebt, das kann man ziemlich sicher ausschließen. Jedoch können viele andere Ursachen für eine Darmblutung bestehen, eine Infektion ist hier mit 23 die häufigste Möglichkeit. Sicherlich muß der Verlauf sehr eng beobachtet werden, es haben sicherlich sehr spezielle Gründe vorgelegen dies dem Hausarzt zu überlassen.

      Kommentar


      • Re: Blut und Schleim im Stuhl


        Das bringt etwas Entwarnung in die Sache da es vermutlich nicht aus dem Darm direkt kommt sondern es möglicherweise durch den häufigen Stuhlgang zu einer Reizung des Afters gekommen ist.

        Kommentar


        • Re: Blut und Schleim im Stuhl

          Hallo Herr Dr hennesser. Mir geht es ähnlich......Seit einiger Zeit habe ich weissen schleim im stuhl bzw gesonderte schleim Abgänge manchmal mit hellen rotem blut. Seltsam ist das Gefühl zur Toilette zu müssen und dann kommt nur bisschen schleim raus...das habe ich mehrmals am tag. Ich habe auch seit der Schwangerschaft vor paar jahren Hämorrhoiden probleme... Kann das irgendwie plötzlich daher kommen? Stress in der Partnerschaft kommt auch hinzu und andere familiäre probleme.. Könnte es reizdarm sein....oder kann das auch ein Anzeichen von darm Krebs darstellen? Vielen Dank im voraus

          Kommentar


          • Re: Blut und Schleim im Stuhl

            Ihre Symptome sind gar nicht so selten und nur in den allerwenigsten Situationen verbrigt sich hinter hellrotem Blutabgang etwas Ernstes. Die Hämorrhoiden sind dabei eine sehr häufige Blutungsquelle welche auch gelegentlichen hellroten Blutabgang erklären könnte. Letztlich empfehle ich dennoch sich dem Hausarzt vorzustellen um auch eine mögliche Darmspiegelung zu besprechen denn nur damit läßt sich eine andere Ursache ganz sicher ausschließen.

            Kommentar


            • Re: Blut und Schleim im Stuhl

              Ich habe auch seit einigen Wochen Blut und Schleim, wenn ich auf Toilette gehe. Das kommt aber extra hinterher und ich sehe es dann noch oben drauf oder auf dem Toilettenpapier. Ist helles Blut und mache mir jetzt langsam Sorgen, was das sein könnte.

              Kommentar

              Forum-Archive: 2011-11 2015-06 2017-07
              Lädt...
              X