Rektum Darmkrebs - Onmeda Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.
Rektum Darmkrebs Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rektum Darmkrebs

    Hallo

    Habe eine Frage ein bekannter hat bescheid bekommen das er darmkrebs hat (Rektum)

    am Enddarm sollen ca 20 cm entfernt werden .er hatte das problem schon etwas länger

    immer problemme beim stuhlgang .Jetzt allerdings ist er erst hingegangen der Arzt sagt das es nicht gut aussieht .

    meine Frage ist hier bei uns im Umkreis ist keine Klinik die dadrauf sich Spezialisiert hat.
    Weis einer einen guten Tipp .Egal wie weit.es ist kommen jetzt aus der ecke hagen -

    2.Kann mir einer vielleicht schreiben wie das jetzt so vorgeht chemo?kommt auch ein künstlicher ausgang?
    Wenn jemand ein paar infos hätte was jetzt alles auf ein zukommt währe sehr nett.

    Danke
    Gruss meik

  • Re: Rektum Darmkrebs


    Ein Rektumkarzinom wird, wenn keine Metastasen sichtbar sind, zunächst mit einer Bestrahlung in Verbindung mit Chemotherapie verkleinert und anschließend operiert. Das verkleinert die Gefahr eines späteren Wiederauftretens. Ein künstlicher Ausgang kann in den meisten Fällen vermieden werden, dies hängt von der Lage des Tumors ab. Wennden Sie sich an einen Onkologen, der die Therapie steuert, insebsondere vor und nach der OP!

    Kommentar


    • Re: Rektum Darmkrebs


      Hallo

      Weiss den jemand noch wo es eine klinik gibt die sich auf sowas spezialisiert haben??
      Gruss Meik

      Kommentar


      • Re: Rektum Darmkrebs


        Ein Onkologe wird sicherlich in Ihrer Nähe sein, grundsätzlich sollte aber auch jede Klinik, die eine Bauchchirurgie hat, diesen Standard einhalten. Im Zweifelsfall kann Ihnen Ihr Hausarzt das nächstgelegene Darmzentrum nennen.

        Kommentar


        • Re: Rektum Darmkrebs


          Hallo Oespel,

          mein Vorschlag:
          Natriumhydrogencarbonat


          Gruss Manfred

          Kommentar


          • Re: Rektum Darmkrebs


            Viel Erfolg, aber bitte kein Geld dafür ausgeben.

            Kommentar


            • Re: Rektum Darmkrebs


              Danke Sehr erstmal für die Infos.

              Gruss
              M.B

              Kommentar

              Anzeige

              Forum-Archive: 2008-10 2008-11

              Anzeige

              Lädt...
              X

              Anzeige