• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen an Oberschenkelaussenseite

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen an Oberschenkelaussenseite

    Seit etwa 4 Monaten habe ich brennende und stechende (es variirt) Schmerzen an der linken Oberschenkelaussenseite. Es begann zunächst mit einem Taubheitsgefühl der Haut an dieser Stelle(das ich schon sehr sehr lange habe...kann mich nicht erinnern wann das genau auftauchte...können schon paar Jahre sein), was auch immer noch anhält. Mit den Schmerzen wurde es erst richtig schlimm, seit ich in einem Büro arbeite und dementsprechend viel sitze. Mein Hausarzt vermutete ein Radiculärsyndrom li. und verschrieb mir zunächst eine Stromtherapie, die aber nichts brachte. Danach wurde ich geröntgt und weil nichts Aussergewöhnliches sichtbar wurde, ins MRT geschoben. Aber auch da war nichts zu sehen, ausser eventuell einer flachen S-förmigen Skoliose der LWS. Für Ende Juli (!) habe ich nun einen Termin bei einem Neurologen, der ein EMG durchführen will. Bis dahin möchte ich jedoch nicht tatenlos rumsitzen, weil es mich wirklich nervt. Meine Frage also: wer hat mit sowas Erfahrungen und kann mir paar Tips zu möglichen Ursachen und Therapien geben?
    Vielen Dank für die Hilfe!
    ANNA

  • RE: Schmerzen an Oberschenkelaussenseite


    Hallo Anna,
    da sind wir schon zu Zweit, ich habe auch so ein Problem.

    Gruß Hörnchen

    Kommentar


    • RE: Schmerzen an Oberschenkelaussenseite


      geteiltes Leid ist halbes Leid ;-)

      Ich hab noch was interessantes im Internet gefunden. Danach bin ich mir fast sicher, dass es sich bei unserem Problem um das Nervenleiden Meralgia paraesthetica oder auch Jeans-Krankheit genannt handelt. Dabei ist ein bestimmte Nerv, welcher entlang der Lendengegend verläuft entzündet oder entartet. Das ganze wird dann durch Druckbeschwerden in der Lendengegend noch verstärkt, also z.B. durch zu enge Jeans (die ich nun aber gerade gar nicht trage...), Schwangerschaft usw. Angeblich können auch zu starker Alkoholkonsum toxisch auf den Nerv wirken (ob das stimmt?). Die Gründe können also vielseitig sein. Nur wie man das Problem nun beseitigt, darüber konnte ich nichts genaueres erfahren. Man findet kurze Infos über OPs, Akupunktur usw. aber eben nix konkretes...

      Kommentar


      • RE: Schmerzen an Oberschenkelaussenseite


        dankeschön und gute Besserung wünscht Hörnchen.

        Kommentar


        • RE: Schmerzen an Oberschenkelaussenseite


          hallo!

          lassen sie sich vom arzt manuelle therapie verschreiben, und suchen sie sich einen physiotherapeuten, der diese technik beherrscht.eine garantie ist es aber nicht.
          sie können noch einen osteopathen aufsuchen, den müssen sie aber selbst bezahlen!!

          viele grüße und gute besserung

          bertholdmann

          Kommentar


          • Schmerzen in beiden Oberschenkel


            Meine Frau hat seid gut drei Jahren diese Schmerzen
            sie ist seid einer Woche wieder in der Klinik.

            Kommentar


            • RE: Schmerzen in beiden Oberschenkel


              und darf man fragen was in der Klinik dagegen unternommen wird?

              Kommentar


              • Re: Schmerzen an Oberschenkelaussenseite

                Hallo ich hab mal eine Frage...der letzte Post hier ist ja nun schon eine Weile her. Hat jemand nun eine Info zu diesem Krankheitsbild? Ich hatte heute vor 2 Wochen eine Op und seit dem treten diese Beschwerden immer öfter u langanhaltender auf. Taubheit im linken Oberschenkel Außenseite und eine Art brennen. Wenn ich eine weile gelaufen bin geht es u sobald Ruhe reinkommt geht es von vorne los.

                Kommentar


                • Re: Schmerzen an Oberschenkelaussenseite

                  Hallo ich hatte diese Schmerzen links außen am Oberschenkel seit über 3 Jahren. War bei Ostheopathen, Ärzten, etc. vor 2 Tagen bin auf den Muskel Piriformis gestoßen . Habe die Übungen von Liebscher & Bracht : Pirformis gemacht und ich hatte sofort den Schmerz weg . Ich konnte mein Glück kaum fassen. Er ist ein Tag später wieder gekommen, aber dafür viel leichter. Nach der Übung war der Schmerz wieder weg. Denke es ist für mich leicht die Übungen öfters zu machen und ich weiß jetzt endlich woher der Schmerz kommt.
                  https://youtu.be/0JNfNPX2Km0

                  Kommentar

                  Forum-Archive: 2005-02 2005-03 2015-09 2017-07
                  Lädt...
                  X