Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP - Onmeda-Foren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können Sie sich oben rechts anmelden.

Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP

Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP

    Hallo,
    Ich hatte 2006 einen großen Bauchdeckenbruch. Im Dezember wurde ein Netz implantiert. Kurz nach Entlassung spürte ich ein Reißen im Bauch und nach Wochen voller Schmerzen wurde im Februar 2007 in einem anderen Krankenhaus das Netz wieder entfernt. Eine Naht war wohl gerissen und im Bauch war alles entzündet. Man sagte mir, daß ich wohl einer der selteten Fälle wäre, die das Netz nicht vertragen würde (Habe viele Allergien, auch gegen Anti-Allergikum).
    Im Mai 2009 hatte ich 10 cm weiter unten erneut einen Bauchdeckenbruch. In der Klinik, wo mir das alte Netz entfernt wurde, implantierte man ein neues Netz am neuen Bruch.
    Seitdem habe ich fast ununterbrochen Schmerzen. Es fühlt sich an wie eine Mischung aus tierischen Blähungsbewegungen und Seitenstechen. Der Druckschmerz ist kaum auszuhalten obwohl ich wirklich nicht zimperlich bin. Ich war erneut in der Klinik. Laut Ultraschall sei alles in Ordnung, die Leukos im Blutbild waren erhöht, den Druckschmerz verstand man nicht. Man gab mir Schmerzmittel und Antibiotika, aber es kam keine Besserung. Inzwischen muß ich ab und zu Tramal-Tropfen nehmen, die ich normalerweise gegen starke Gelenkschmerzen bekomme. Immer öfters habe ich nun auch Durchfall und bin für 2-3 Tage dann außer Gefecht.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder Tipps für mich? Sollte das Netz auch wieder raus?
    Danke im Voraus

  • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


    Sie sollten sich mit den Beschwerden auf jeden Fall erneut beim Operateur vorstellen. V.a. dann wenn die Antibiose nicht greift!

    Kommentar


    • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


      Ich hatte in den letzten 2 Jahren 37 Operationen in Folge einer nekrotisierenden Fasciitis im Unterbauch. Im Verlauf habe ich dann zwei Hernien aufgrund der instabilen Bauchdecke entwickelt und wurde 2x mit Netzeinlage operiert. Das erste Netz habe ich sehr gut vertragen. Das zweite Netz liegt jetzt seit März 2009 und komme damit nicht zurecht. Habe seitdem ebenfalls ununterbrochen Schmerzen, nehme Schmerzmittel (Sympal, auch Tramal), mache Physio, Akupunktur und Osteopathie. Ostheopathie hilft noch am besten. Aber durchgreifenden Erfolg habe ich eher nicht, Linderung auch nicht wirklich. Im US wurde Flüssigkeit unter dem Netz festgestellt. Mein Chirurg überlegt, ob er eine Kontroll Laproskopie macht. Ich überlege auch, ob ich das Netz wieder entfernen lasse. Mein Chirurg hält davon nichts, da dadurch die Stabilität meiner Bauchdecke nicht mehr gegeben ist.
      Vorgeschlagen wurde mir eine Schmerztherapie. Glücklich bin ich mit der Vorstellung nicht. Netz raus oder nicht?

      Kommentar


      • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


        Also ich habe die Nase voll von Schmerztabletten, Tramaltropfen und Antibiotika. Bin jetzt bei meinem Hausarzt gewesen und habe mir eine Einweisung ins KH geben lassen. Sobald ich einen Termin bekomme, lasse ich das Netz wieder entfernen. Der erste Bruch hält ja auch ohne Netz.
        Bei meinem ersten Netz hatte ich im US auch Flüssigkeit im Bauchraum... das kam von einer eitrigen Entzündung und weil ich das Netz nicht vertragen habe. Hab mich dann nach der Entfernung sofort viel besser und vor allem schmerzfrei gefühlt.

        Kommentar


        • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


          Nachtrag:
          Ich wollte heute einen Termin im Krankenhaus holen, um das Netz entfernen zu lassen. Nun wurde ein erneuter Bruch direkt neben dem letzten Netzimplantat festgestellt. (Bei einer Untersuchung vor ca 2 Monaten wurde im US noch kein neuer Bruch entdeckt.)
          OP nun am 16.11.... Bruch wird dann verschlossen und das alte Netz wohl "rausgebastelt".

          Kommentar


          • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


            So,... OP war am 16.11.
            Es war vereinbart, daß das alte Netz, das meine Schmerzen verursacht, entfernt wird und der neue Bruch "geflickt" wird.
            Hab mich nach der OP gewundert, daß ich keine Drainagen im Bauch hatte. Dann war Visite und der Doc sagte, man hätte nur den Bruch geflickt und das Netz drin gelassen. Am 18. wollten sie mich dann entlassen, aber ich bin am 17. gegen Nachmittag auf eigenen Wunsch gegangen.
            Nun hoffe ich, daß meine monatelangen Schmerzen weg sind, sobald der Wundschmerz abgeklungen ist. Wenn nicht, hab ich das selbe Problem wie vorher auch aber eben eine Narbe mehr am Bauch.

            Kommentar


            • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


              Zwischenstand:
              Mitte Dezember konnte ich kaum noch laufen vor Schmerzen und hatte glucksende Geräusche um den OP Bereich herum, also wieder ins KH zur Notaufnahme. Man entnahm durch die Bauchdecke mittels Kanüle 4 Spritzen voll mit Wundwasser.. danach kurzzeitige Besserung.. inzwischen wieder glucksende Geräusche und Schmerzen wie Messerstiche.

              Kommentar


              • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


                Hallo,
                ich denke ich kann Ihnen evtl. weiterer Informationen geben, da ich dieselbe Problematik habe. Es läuft in Amerika eine Sammelklage gegen einen Mesh-Implantat-Hersteller. Falls Sie weitere Informationen möchten, so melden Sie sich doch über diese Plattform.
                Mit liebem Gruß

                Kommentar


                • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


                  Hallo,
                  Danke für die Info. Sie können mir gerne an DieJenki@hotmail.com schreiben.
                  Vielen Dank

                  Florence

                  Kommentar


                  • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


                    ich hatte auch 2007 einen bauchwandbruc, bzw. narbenbruch und habe eigentlich dieselben symptome wie sie.
                    nach 3 jähriger odysee habe ich nun einen prof. in baden-baden gefunden, der spezialist auf diesem gebiet ist. aufgrund seiner aussagen fing ich an zu hinterfragen und zu suchen.
                    ich habe ein netzimplantat der firma bard/davol implantiert und zwar das composic e/x mesh 15x10 cm inkl. 30 tucker-klammern. gegen die firma bard/davol laufen in amerika ca. 3000 patientenklagen gegen den hersteller des netzes, da diese fehlerhaft sind. die ursprüngliche klage lief gegen ein kugel hernia patches, allerdings werden in amerika insgesamt 9 produkte dieser firma untersucht und so wie es aussieht, sind diese alle fehlerhaft. meines schrumpft lt. aussage meines arztes in baden-baden, daher wird es am 11.05. explantiert und ich hoffe es wird besser werden.
                    auch ich habe sypmptome wie allergieentwicklung, chron. durchfall, druckschmerzen, usw.
                    im internet ist kaum etwas zu finden, außer man rutscht per zufall auf die amerikanischen seiten. dort findet man 2 große amerikanische anwaltskanzleien, die patientensammelklagen machen, allerdings nur in amerika. mittlerweile gibt es ein memorandum, dort steht die aussage, dass bard/davol bemüht ist, die deutschen patienten vorrangig zu entschädigen. wie man daran kommt und an wen man sich da wenden muß, weiß ich noch nicht, aber ich werde es herausfinden!!!!
                    es gibt auch weitere netzimplantate von anderen Herstellern, die fehlerhaft sein können. vielleicht wissen sie, welches ihnen implantiert worden ist und können mir das mitteilen.
                    ich habe mittlerweile sogar mit unserer bundesregierung für patientenrecht telefoniert und werde auch in nächster zeit eine website darüber erstellen, um hier in deutschland noch weitere patienten zu finden, die die problematik haben. ich möchte damit informieren und evtl. einen anstoß geben, um auch diese problematik hier in deutschland öffentlich zu machen, aber auch um evtl. von deutschland aus gegen diesen hersteller zu klagen.

                    mit liebem gruß

                    Kommentar


                    • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


                      Hallo "alstermutti",

                      wäre schön, wenn Sie sich melden würden. Würde gerne wissen, ob Sie auch dieses Netz haben. Ich habe nun zur Explantation einen Termin am 11.05.2010. Hoffe ich tue das Richtige.

                      Liebe Grüße
                      S.

                      Kommentar


                      • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


                        Nach einer Narbenhernienoperation mit Netzimplantation habe ich auch seit einem Jahr diverse erhebliche Beschwerden, so daß ich eine Netzexplantation ernsthaft in Erwägung ziehe.

                        Mir wurde allerdings von einigen Chirurgen davon abgeraten, da die Stabilität der Bauchwand dann nicht mehr gegeben sein soll.
                        Wurde Ihr Netz inzwischen explantiert, und wie fühlen Sie sich?
                        Könnten Sie mir den Namen des Chirurgen in Baden-Baden nennen?
                        Für eine Antwort wäre ich dankbar.

                        Hernia

                        Kommentar


                        • Re: Schmerzen 5 Monate nach Bauchdeckenbruch OP


                          Solche Operationen werden unter stationären Bedingungen durchgeführt. Dafür wäre dann das örtliche Krankenhaus oder auch Karlsruhe und Freiburg zuständig (Allgemeinchirurgische Ambulanz)

                          Kommentar

                          Anzeige

                          Anzeige

                          Lädt...
                          X

                          Anzeige