• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Cisplatin-Komplexe und Polyneuropathie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cisplatin-Komplexe und Polyneuropathie

    Hallo,
    ich bin hier neu im Forum und ich habe spezielle Fragen zur Chemotherapie mit Cisplatin-Komplexen und unerwünschten Nebenwirkungen:
    1) Ich habe eine Nervenerkrankung (Polyneuropathie, abgekürzt PNP). NLG-/EMG-Messung hatte ich bereits mehrfach. Ich habe gelesen, dass Cisplatin-Komplexe eine PNP auslösen können.
    Verschwindet die PNP wieder, wenn man mit der Chemo unter Cisplatin aufhört und wie lange dauert die PNP an? Gibt es Erfahrungen zuKonzentrationsangaben oder Einwirkungsdauer von Cisplatin, bei der eine PNP ausgelöst werden kann?
    2) Gibt es Medikamente, Lebensmittel oder andere Stoffe, die die unerwünschten Nebenwirkungen von Cisplatin verstärken können?
    3) Gibt es Links im Internet zu diesm Thema?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.


  • Re: Cisplatin-Komplexe und Polyneuropathie

    Alle Platine können eine PNP auslösen oder verstärken, müssen es aber nicht. Dies ist meist unabhängig von der Konzentration. Man hat vieles versucht, von Kältehandschuhen bis Calcium/Magnesium aber es scheint nicht verhinderbar zu sein - besser gesagt nicht beeinflussbar denn keineswegs MUSS es zur PNP kommen, es ist aber eine der möglichen Nebenwirkungen. Vorbeugend helfen -manchmal, nicht immer- B-Vitamine. Diese PNP bildet sich zurück was aber bis zu 2 Jahren dauern kann. Etwas häufiger entwickelt sich die PNP unter Oxaliplatin als unter Cisplatin. Insofern muß immer abgewogen werden zwischen dem Nutzen/der Notwendigkeit und den möglichen Nebenwirkungen.

    Kommentar


    • Re: Cisplatin-Komplexe und Polyneuropathie

      Hallo Dr.Hennesser,

      vielen Dank für die schnelle Rückantwort.

      Ich habe noch zwei Fragen:
      1) Wie heisst diese spezielle Form dieser PNP und gibt es Literatur über die unerwünschte Nebenwirkung PNP bei der Gabe von Cisplatin, kann man das irgendwo nachlesen (Internet, Fachbücher)?

      2) Welche B-Vitamine helfen gegen dieser Art von PNP? Zur Zeit nehme ich täglich eine Tablette Vitamin B duo ein, dieses ist ein Kombipräparat mit 100mg Vitamin B1 und 100mg Vitamin B6. Ist diese Dosierung zu hoch? Werden ebenfalls Nervenschäden mit dieser Dosierung hervorgerufen?
      Kennen Sie evtl. geignetere Vitamin B-Präparate und wie lange darf ich Vitamin B-Präparate einnehmen?

      Kommentar


      • Re: Cisplatin-Komplexe und Polyneuropathie

        1) Chemotherapie-induzierte PNP 2) Mit dem erwähnten Präparat machen Sie nichts falsch, ich bitte Sie aber wegen Dosis etc. Ihren eigenen Onkologen anzusprechen da das Internet keine Dosierungsempfehlung geben darf. Wenn Sie Sorgen wegen Nebenwirkungen auch dieses Präparates haben (die ich selber nicht hätte) würde ich es weglassen da die Wirkung gegen eine PNP wie erwähnt nicht gesichert ist.

        Kommentar


        • Re: Cisplatin-Komplexe und Polyneuropathie

          Hallo Herr Dr. Hennesser,

          vielen Dank auch hier für Ihre Rückantwort.

          Kommentar


          • Re: Cisplatin-Komplexe und Polyneuropathie

            Gerne, Alles Gute

            Kommentar

            Forum-Archive: 2015-12
            Lädt...
            X