• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Arzt verweigert Mammographie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arzt verweigert Mammographie

    Kurz zu meiner Geschichte: seit 4 Wochen habe ich rechts im Brustgewebe stechend/brennende Schmerzen, teils wirklich stark! Sie sind zyklusunabhängig, Progesteronsalbe bringt nichts.

    Mein Gynäkologe hat mich zum Ultraschall geschickt - der war unauffällig. Schmerzen bestehen weiterhin - er gab mir eine Überweisung zur Mammographie und da war ich heute (mit Termin, als Grund war Mammographie ausgemacht). Jetzt kommts: die Ärztin hat es verweigert!!!! Ich hätte nichts! Der Schall war unauffällig und das muss reichen - sie macht so eine unnütze Untersuchung mit Strahlung nicht

  • Re: Arzt verweigert Mammographie

    Hallo! So ein Humbug von der Ärztin! Es kommt so oft vor, dass man im einen oder anderen bildgebenden Verfahren nichts sieht, deshalb ist es immer besser, beides zu machen.

    Am besten, du gehst in ein Brustzentrum. Wobei Brustkrebs meist nicht schmerzhaft ist - deshalb merken es viele so lange nicht. Aber ich würde die Schmerzen trotzdem abklären lassen.

    Gruß



    Kommentar

    Forum-Archive: 2016-12
    Lädt...
    X