• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vertrage kein Blutdruckmedikament was nun?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vertrage kein Blutdruckmedikament was nun?

    Hey liebes Forum,

    habe noch nie mit jemandem darüber gesprochen außer natürlich mit dem Arzt.
    Ich bin 29 und habe vererbte Hypertonie. Habe schon viele Medikamente durchprobiert:

    Atacand 16 mg (Sartan): Schwellung des Gesichts
    Carmen (Lercanidipin): Ödeme ohne Ende und Angina Pectoris-Anfälle die verschwinden wenn das Medikament abgesetzt wird
    Bisoprolol (10mg): Über 10 Jahre gut vertragen aber nun Schwellung der Lippen und vermehrte Allergien
    HCT Dexcel: Schweißausbrüche und instabiler Kreislauf mit Herzjagen nach 3 Tagen
    Enalapril: Angioödem am Zungengrund
    Amlodipin: funktioniert bis jetzt

    Habe jetzt über Jahre die 10 mg Bisoprolol genommen, davor 5 mg Bisoprolol und 10 mg Carmen. Habe durch die Betablocker 40 Kg zugenommen. Obwohl ich hohen Blutdruck habe können bei mir nur sehr geringe Dosen gegeben werden sonst habe ich große Probleme.

    Mein Arzt hat mir jetzt Biramlo 5 / 10 mitgegeben, davon nehme ich jetzt eine halbe am Tag.

    Jetzt stelle ich mir aber die Frage, was ist nun wenn ich nichts mehr vertrage? Was macht man dann?


    Bin wirklich verzweifelt


    Viele Grüße

  • Re: Vertrage kein Blutdruckmedikament was nun?

    Hallo PhilippDD, dass hört sich ja gar nicht gut an . Also ich kann dir aus meiner Erfahrung raten, dass du es vielleicht mit Gelee Royal versuchst. Du kannst ja auch deinen Arzt fragen, ob es Sinn machen würde es auszuprobieren. Zu Gelee Royal gibt es schon genügend klinische Studien über die Wirkungen und Nebenwirkungen und im Zusammenhang zu verschiedenen Krankheiten, unteranderem wurde es auch zur kardiovaskulären Gesundheit an Menschen getestet und klinisch untersucht: https://www.inutro.com/gelee-royal

    Ein kompletter Ersatz kann es soweit ich weis nicht sein, aber vielleicht hilft es dir wirklich wenigstens einigermaßen deinen Blutdruck unter Kontrolle zu bekommen. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg auf deiner Suche und das es gesundheitlich auch besser wird.


    Kommentar


    • Re: Vertrage kein Blutdruckmedikament was nun?

      Hallo Philipp.

      Ich habe hier gelesen, daß man insbesondere bei unter 30jährigen eine Ursache suchen soll. Ist das dort beschrieben denn schon alles erfolgt oder hat man direkt von vererbt gesprochen? Scheint übrigens auch sonst eine informative Seite zu sein ...

      Kommentar


      • Re: Vertrage kein Blutdruckmedikament was nun?

        Hallo Philipp,

        dann probier die traditionelle chinesische Medizin(TCM), die dabei helfen kann. Eine Empfehlung: Hua-De-Tang.com

        Kommentar


        • Re: Vertrage kein Blutdruckmedikament was nun?

          Servus Philipp,

          an deiner Stelle würde ich Medikamente aus Heilkräuter ausprobieren, bzw, natürliche Heilmittel. Es gibt ein Präparat aus Noto Ginseng, Rotwurzel Salbei und Kampfer Lorbeer, das den Bluthochdruck auf eine natürliche Weise senkt. Es heisst Cardiotonic von Naturapunkt. Das Mittel hilft die Funktionen des Organismus wieder in die Balance zu bringen. Es verbessert die Blutzirkulation, entspannt die Blutgefässe, beruhigt die Nerven, stärkt das Herz-Kreislauf und das Immunsystem. Man fühlt sich wie neu geboren.

          Ich hoffe, das Mittel kann die Helfen.

          LG,

          Kate

          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-08 2017-09
          Lädt...
          X