• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hoher Ruhepuls aber extrem niedriger Blutdruck

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hoher Ruhepuls aber extrem niedriger Blutdruck

    Hallo zusammen,

    seit Anfang Januar leide ich bereits bei geringer Belastung, z.B. eine Treppe auf- und ablaufen oder wenn ich laufe und gleichzeitig spreche unter Atemnot bzw. ist es mehr eine Art Kurzatmigkeit. Dieses Problem hatte ich vorher noch nie. Daraufhin habe ich meinen Hausarzt aufgesucht. Damit die Ursache abgeklärt werden sollte wurde ein Belastungs-EKG und ein Langzeit-EKG bei einem Cardiologen gemacht. Es kam raus, dass mein Puls extrem hoch ist. Somit liegt mein Ruhepuls i.d.R. zwischen 75 und 90. Auch wenn ich schlafe liegt mein Puls meist zwischen 75 und 85 (gemessen mit einer Pulsuhr). Wenn ich mich dann leicht anstrenge liege ich schnell über 100 Puls.
    Nun wurde versucht, mein Puls mit Procoralan und dann mit Betablockern zu senken. Jedoch habe ich beide Medikamente nicht vertragen, da sie auch zusätzlich eine blutdrucksenkende Wirkung haben. Mein Blutdruck ist, im gegensatz zu meinem Puls, sehr sehr niedrig. Meist liegt der erste Wert bei 96. Mit den Medikamenten ging es mir also richtig schlecht.

    Ich habe nun die Medikamente weg gelassen und mein Arzt hat gesagt, das ich vielleicht schon immer unter dem hohen Puls leide weil mein Blutdruck so niedrig ist.
    Meine Frage ist aber nun, was kann ich machen, damit mein Puls gesenkt wird?? Gibt es Medikamente, die den Puls senken aber nicht den Blutdruck?
    Oder gibt es auch Möglichkeiten den Puls ohne Medikamente zu senken, Hausmittel, Sport etc.??

    Noch kurz ein paar Informationen zu meiner Person: Ich bin 24 Jahre alt, weiblich und schlank.

    Für eure Hilfe und Tipps wäre ich sehr sehr dankbar

  • Re: hoher Ruhepuls aber extrem niedriger Blutdruck

    Hallo Susimausi,

    ich habe Bluthochdruck und einen Ruhepuls von über 100. Ich nehme gegen den hohen Puls Procoralan und vertrage es gut, aber das kann ja auch sehr individuell sein.
    In der Regel ist Procoralan noch das Medikament, das am Ehesten den Puls senkt ohne so stark den Blutdruck zu senken. Betablocker wie Nebivolol, Bisoprolol etc. senken neben dem Puls auch immer den Blutdruck. Betablocker und Procoralan sind die Medikamente, die meist zur Pulssenkung verschrieben werden. Procoralan ist eigentlich nur für Herzschwäche und koronare Herzerkrankung zugelassen.

    Ausdauersport senkt den Puls. Sinn macht mindestens 3 mal die Woche mindestens eine halbe Stunde Ausdauersport. Ich gehe dreimal die Woche mindestens walken.
    Stress erhöht auch den Puls also Stress abbauen macht auch immer Sinn.

    Liebe Grüße und berichte einfach mal, wie es Dir geht

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-05 2017-08
    Lädt...
    X