• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bluthochdruck und Herzrythmusstörungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bluthochdruck und Herzrythmusstörungen

    Hallo, bei mir wurde schon länger Bluthochdruck und Herzrythmusstörungen diagnostiziert. Nehme jetzt seit ca. 3 Monaten Propanolol wirklich geholfen hats nicht. Der Puls hat sich fast wieder normalisiert. Aber der Blutdruck mit Schwindel ist nicht runter gegangen. Mein Gesicht wird oft rot mir ist heiß. Letzte Woche im war ich im Krankenhaus. Es war so schlimm das die mir so ein Spray unter die Zunge gegeben haben. Und nach 5 Minuten gings mir wieder deutlich besser und der Schwindel und hohe Blutdruck sind verschwunden. Heute war ich beim Kardiologen und der hat gesagt das Propanolol nicht hilft wen man Hypertonie hat. Und ich soll jetzt noch zusätzlich HCT Sevikar nehmen das wären glaub drei Medikamente in einem.

    Ist das nicht gefährlich, wen man schon Betablocker einnimmt?
    Hilft Propanolol wirklich nicht gegen Blutdruck?

  • Re: Bluthochdruck und Herzrythmusstörungen

    Was meint ihr dazu?

    Kommentar


    • Re: Bluthochdruck und Herzrythmusstörungen

      Hallo Keven,

      An deiner Stelle würde ich zuerst eher die natürlichen Heilmittel ausprobieren, deren Wirkung auf Blutdrucknormalisierung zielgerichtet ist. Ich habe über Cardiotonic gehört. Laut der Beschreibung besteht das Heilmittel aus rein pflanzlichen Zutaten und enthält keinen schädlichen Beistoffe. Die drei Zutaten: Rotwurzel Salbei, Noto Ginseng Wurzel und Kampfer Lorbeer helfen die Blutkreislauffunktion zu verbessern, die Entzündungen zu hemmen und das Herz zu stärken. Diese innovativen Kapseln wurden mit Hilfe von innovativen Technologien hergestellt. Die Qualität des Prtoduktes wurde durch mehrere internationale Gesundheitsinstitutionen bestätigt. Dieses Nahrungsergänzungsmittel von Natutrapunkt ist weltweit verbreitet und gewinnt immer mehr an Popularität auch in Deutschland. An deiner Stelle würde ich erstmal sowas ausprobieren und erst dann auf die schwere Artillerie der chemischen Arzneimitteln zugreifen. Ich hoffe es geht dir bald wieder gut.

      Kommentar

      Forum-Archive: 2017-01 2017-04
      Lädt...
      X