• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutdrucksenker Valsartan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutdrucksenker Valsartan

    Hallo Gemeinde,

    mal eine Frage - hat von euch irgendjemand schon Erfahrung
    mit dem Blutdruckseker Valsartan.
    Mein Arzt möchte mir den verpassen aus Kostengründen...

    Grüße
    LeonardoP

  • Re: Blutdrucksenker Valsartan

    Ich hatte nach 10 Jahren Ramilich extremen Husten bekommen. dadurch wurde auf Valsartan umgestellt. Das Experiment wurde nach 7 Tagen beendet ( 01.03.2017). Nebenwirkung waren extrem. Nach Einnahme ca 3 h hinterher - Kalte Hände, Schwitzen, Unruhe und ganztägig und Nachts schlechter Schlaf und Halsschmerzen. das tollste allerdings: der Blutdruck blieb gleich hoch. Dann habe ich noch erfahren, dass ich das Medikament 2012 schon einmal erfolglos genommen hatte mit gleichen Nebenwirkungen. Das konnte ich ja nicht wissen!! Ramilich hatte mir in den ersten Jahren gut geholfen. Der Blutdruck ging schön nach unten. Seit ca 2 Jahren immer wieder starken Husten und wahrscheinlich Nasennebenhöhlenentzündungen. Der starke Husten hörte auf, nachdem ich Ramilich nicht mehr genommen habe. Die Nasennebenhöhle kann ich noch nicht sagen, ob es daran lag. Aber wahrscheinlich!

    Kommentar


    • Re: Blutdrucksenker Valsartan

      Hallo Gemeinde,

      mal eine Frage - hat von euch irgendjemand schon Erfahrung
      mit dem Blutdruckseker Valsartan.
      Mein Arzt möchte mir den verpassen aus Kostengründen...

      Grüße
      LeonardoP
      Aus Kostengründen?? Sartane gehören nicht zu den billigen Blutdrucksenkern! Außerdem sind sie meist besser verträglich als andere Mittel.Selbst wenn manche Leute anderer Meinung sind sind sie meist die bessere Alternative.Unverträglichkeiten gibt es bei jedem Medikament.LG j.

      Kommentar

      Forum-Archive: 2016-11 2017-03
      Lädt...
      X