• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Können Leukozyten verfälscht werden bei einer Pilzinfektion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Können Leukozyten verfälscht werden bei einer Pilzinfektion

    Bitte hier um Rat.
    Zeit ein paar Monaten verliere ich an Gewicht, wiege nur noch 43 Kilo bei einer Körpergröße von 1,61. Ich bin müde Antriebslos habe Durchblutungsstörungen leide öfter an Schwindel und Kreislauf Probleme, und Zeit circa 7 Wochen habe ich auch vergrößerte Lymphknoten am Hals nicht schmerzhaft. Ich war auch bei meinem Hausarzt, dieser hat ein Blut Test gemacht. Eine Schilddrüsenüberfunktion wurde ausgeschlossen ebenfalls diabetes. Lediglich festgestellt wurde das ich eine Anämie habe. Mir wurde auch gesagt das die Leukozyten sich in einem normalen Wert bewegen, ich habe leider vergessen zu erwähnen, daß ich momentan eine Pilzinfektion habe, was in letzter Zeit leider öfter geschieht. Und würde gerne wissen ob dies das Ergebnis „verfälschen" könnte.
    In circa 4 Wochen habe ich nochmal einen Termin zur Blutabnahme.

  • Re: Können Leukozyten verfälscht werden bei einer Pilzinfektion

    Nein die Leukos können davon nicht verfälscht werden. Allerdings schließen auch "normale" Leukos nicht aus, das man Krank ist.
    Wurde der Magen-Darm Trakt mal genauer Untersucht? Würde passen zur Anämie und Gewichtsverlust. Das da was nicht stimmt.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-08
    Lädt...
    X