• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brennen in der Harnröhre

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brennen in der Harnröhre

    Hallo,

    ich hoffe hier auf Rat, da ich seit mehr als 2 Monaten ein nahezu permanentes Brennen in der Harnröhre habe. Besonders schlimm ist es beim Wasserlassen.

    Es begann damit, dass ich ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte. Am nächsten Tag hatte ich starke stechende Schmerzen in der Harnröhre und Blase, eben extrem beim Wasserlassen. Bin nach 4 Tagen dann zu meiner Frauenärztin, die zwar keine Bakterien im Urin fand, mir aber trotzdem Monuril1000 verschrieben hat.
    Und es half. Hatte dann erstmal für ca. 2 Wochen meine Ruhe, bis die Beschwerden langsam wiederkamen. Angefangen mit einem unangenehmen Druckgefühl in der Blase bishin zum ständigen schmerzhaften Brennen in der Harnröhre.

    Seitdem war ich etliche male bei meiner Frauenärztin und dann auch bei meiner Urologin.
    Alle Urinkulturen waren negativ, 3 Abstriche waren negativ auf Mykoplasmen, Ureaplasmen und Chlamydien wurden auch ausgeschlossen.
    Nur in einem Abstrich vom 02.03. wurden Klebsiellen in hoher Anzahl gefunden, sowie Staphylococcus Epidermis.
    Seitdem habe ich 10 Tage Doxycyclin 200 hinter mir. Hat leider absolut gar nichts gebracht.
    Dann 7 Tage Clindamycin als Creme (Sobelin) angewendet. Hat sich vielleicht minimal verbessert, aber seit dem absetzten der Creme ist es wieder genau wie davor.
    Und jetzt habe ich 6 Tage Cefuroxim 2 mal 250 am Tag hinter mir und es hilft auch nicht.

    Bin langsam echt verzweifelt. Ich kann nicht für immer so leben. Ich war seit mehr als 2 Monaten kein einziges Mal mehr auf dem Klo ohne Schmerzen zu haben.

    Welches Antibiotika könnte denn noch gegen diese Klebsiellen helfen? Und ist es überhaupt sicher, dass die die Beschwerden auslösen?
    Laut Antibiogramm hätte das Doxycyclin auch dagegen helfen müssen, aber das hat es irgendwie nicht.
    Welche Antibiotika könnten denn noch helfen?

    Danke schonmal für Antworten!!!
    Izzy
Forum-Archive: 2017-03
Lädt...
X