• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

blase trainieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blase trainieren

    Hallo ihr lieben, Ich habe angeblich eine Reizblase und das mittlerweile seit 6 Jahren. Ich bin 29 Jahre und möchte dass es endlich aufhört!!! :-) ich hab echt schon alles probiert. Homöopathie, beckenbodentraining, Psychotherapie, Hypnose, pflanzliche Mittel zur Stärkung der Blase, Medikamente welche die Blase entspannen sollen (vom Urologen verschrieben) bis hin zu Osteopathie. Nichts hilft. Es ist schon deutlich besser geworden. Was bedeutet dass ich ganz gut damit umgehen kann aber ich will dass es verschwindet! Jetzt ist meine Frage: Hat es jemand geschafft? Wenn ja: WIE? Und meine Idee momentan wäre mehr zu trinken. Ich bin kein großer Trinker, war ich noch nie. Aber kann ich meine Blase so größer machen dass sie evtl nicht mehr so schnell reagiert? Wie lange dauert es bis man eine Veränderung merkt? Oh man, ganz schön langer Text :-) Vielleicht kann mir jemand helfen!!! Vielen Dank schon mal in voraus!!!

  • Re: blase trainieren

    Hallo Du. Wer hat das denn mit der Reizblase diagnostiziert? Der Urologe? Hast Du auch öfters Blasenentzündungen?

    Kommentar


    • Re: blase trainieren

      Hi, des sagen alle die nicht wissen was es sonst sein soll. Hausarzt, Urologe, Heilpraktiker und Osteopath. Ich hatte schon lange keine Blasenentzündung mehr. Bevor das alles begann war das häufiger. Aber jetzt gar nicht mehr. Also zumindest hab ich keine Schmerzen beim Wasser lassen

      Kommentar


      • Re: blase trainieren

        Stimmt,wenn die Ärzte nicht mehr weiter wissen, dann ist es eine Reizblase. Kenne ich. Sagt man mir auch. Hast Du schon mal eine Blasenspiegelung gemacht bekommen? Vielleicht ist deine Harnröhre zu verengt. Bei mir war es so. Muss wohl sagen, ich hatte ständig eine BE. L.G.

        Kommentar


        • Re: blase trainieren

          Hallo, ich wollte nur kurz mitteilen, dass es sich mit meinem Problem erledigt hat. Der ständige Harndrang war nach der Geburt meines Kindes weg. Wieso, weshalb, warum, keine Ahnung. Ich kam aus dem Kreißsaal raus und hätte keine Beschwerden mehr. Ich bin überglücklich. Gute 6 Jahre hab ich mich damit rumgequält...

          Kommentar


          • Re: blase trainieren

            Knaller....Kind bekommen und Reizblase ist kein Thema mehr! Glückwunsch!! Da hat sich dein Kopf und Nerven jetzt wohl auf was anderes konzentriert. Tja, ich bekomme kein Kind mehr und hätte auch gerne eine Lösung

            Kommentar


            • Re: blase trainieren

              Is ne Weile her das ich hier im Forum war, aber ich hab gerade Zeit und mir ist eine Idee gekommen, warum es nach der Geburt weg sein kann. Evtl wurde ein verspannter Muskel durch die Geburt So gedehnt, dass er jetzt eben wieder locker ist. Vielleicht gibt's ja auch nen anderen Weg ausser ein Kind zu gebähren

              Kommentar


              • Re: blase trainieren

                Tja, ich bekomme kein Kind mehr und hätte auch gerne eine Lösung

                Kommentar

                Lädt...
                X