• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verstopfung und Durchfall "gleichzeitig"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verstopfung und Durchfall "gleichzeitig"

    Hallo zusammen,

    meine kurze Vorgeschichte: Seit gut zwei Monaten habe ich Magen-Darmbeschwerden. Ich hatte ein chinesisches Abendessen, daraufhin um Mitternacht und am nächsten Morgen Durchfall.
    Die folgenden Wochen: Bauchgeräusche, Blähungen, Aufstoßen, Magen-und Darmschmerzen, vor allem ein Druckgefühl und schmerzendes Ziehen im Blinddarmbereich. Blinddarm ist aber in Ordnung. Folgendes wurde auch überprüft: Jeweils 2x Stuhl- Urin- und Blutprobe und Ultraschall. Magen- Darmspiegelung folgt leider erst Ende Oktober....
    In den letzten Tagen kamen die Magenschmerzen auch öfter vor. Nicht wirklich stark und lang, aber auch hier ein unangenehmes Ziehen und Drücken. Und was mich noch wahnsinnig macht: Ich habe erst Verstopfung, also den Drang gehen zu müssen und es kommt nichts, oder halt nur sehr hart und schwer. Und wenn ich dann eben mal den harten Stuhlgang hatte muss ich ca. eine halbe Stunde später nochmal und dann aber mit Durchfall.... Ich werde noch wahnsinnig Wenn ich zumindest eines von beidem hätte, könnte ich ja dagegen vorgehen, aber beides gleichzeitig... und ich kann das auch nicht mit bestimmten Lebensmittel in Verbindung bringen.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    Liebe Grüße
    Jessy

  • Re: Verstopfung und Durchfall "gleichzeitig"

    Versuchen Sie Fohsamen zur Stuhlregulierung, damit die Konsistenz etwas gleichmäßiger wird, zusätzlich sollten Sie 3 l Flüssigkeit pro Tag zu sich nehmen. Ernste Krankheitszeichen wären Blut im Stuhl. Bei Ihnen scheint ein verzögert verlaufender Infekt alles "durcheinander" gebracht zu haben.
    Warten Sie in Ruhe die Magen- Darmspiegelung ab.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Verstopfung und Durchfall "gleichzeitig"

      Vielen Dank für die Antwort!

      Jetzt hätte ich allerdings noch eine Frage und weiß nicht, ob Sie der richtige Ansprechpartner sind. Ich habe die genannten Magenschmerzen ganz spürbar nach dem Essen (nicht nach bestimmten Lebensmitteln) Lokalisieren kann ich sie im Oberbauch, direkt zwischen/neben den Rippenbögen. Manchmal zieht der Schmerz auch bis in den Rücken und jetzt habe ich etwas Angst, dass es Pankreatitis sein könnte? Vor allem habe ich schon seit Längerem hin und wieder Atemnot und schnelleres Herzklopfen...

      Verzeihung, falls das ein anderes Themengebiet betrifft.

      Liebe Grüße
      Jessy

      Kommentar


      • Re: Verstopfung und Durchfall "gleichzeitig"

        Eine Pankreatitis ist eine sehr heftige akute Erkrankung, Ihre Beschwerden sind ja doch wohl nicht so stark, lassen eher an eine Dyspepsie denken.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-09
        Lädt...
        X