• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe ! Leberkrebs?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe ! Leberkrebs?

    Hallo an alle,

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Routine Blutuntersuchung bekommen und das ist jetzt eine Woche her. Meine Leberwerte waren leicht erhöht sowie mein CRP. Meine Hausärztin meinte ich solle mal reinkommen zur Sono. Ich habe aus Angstzustände leider bis heute nicht gemacht. Ich bin auch in psychologischer Behandlung aufgrund meiner panischen Ängste zu sterben. Ich beschäftige mich seid mir meine Ärztin die Blutwerte gesagt hat mir dem Thema Leberkrebs etc. Ich muss dazu sagen dass vor ca. 4 Jahren Gallensteine bei mir entdeckt wurden, die ich aber leider nicht mehr kontrollieren lassen habe.
    Seid gestern habe ich so ein stechen unter der letzten rechten Rippe die in die Flanke und Rücken zieht. Nicht permanent nur beim Sitzen oder wenn ich darauf drücke. Ich habe auch Verdauungsprobleme und ab und zu mal Übelkeit. Ich habe solche Angst zu sterben. Vielleicht kann mir jemand hier helfen. Ich weiß es kann mir keiner einer Ferndiagnose machen, aber vielleicht hatte jemand so etwas schon mal.

  • Re: Hilfe ! Leberkrebs?

    Guten Tag,

    Ich habe seit ca. 4 Jahren erhöhte Leberwerte. Panikattacken, kenne ich auch, die hatte ich auch mal... Wegen den Leberwerten: wie gesagt, ich lebe seit 4-5 Jahren mit erhöhten Leberwerten (Gamma GT ist 120, lt befund darf max. 70 sein) ich bin 32J m. 115kg 200cm. Ich habe heuer einen richtigen Ärztemarathon hintermehr (2x Sonographie Bauchgraum, Magenspiegelung, ph Metrie Speiseröhre, Lungenröntgen, 1x Sonographie Hals wg Schluckbeschwerden, 2x kl. Blutbild, 1x großes Blutbild+ 3x 24h Urin (5HIES war erhöht)) Aber die Ursache wurde nicht richtig gefunden, warum die Leberwerte erhöht sind. Nicht mal eine Fettleber wurde festgestellt. Ich will nur sagen, dass erhöhte Leberwerte nicht zwangsläufig Krebs bedeuten.
    Mich hat gerade das ungewisse fertig gemacht, weil mein alter Hausarzt (war ich 2010-2016) hat die erhöhten Leberwerte immer runtergespielt. Mir hat das aber seit Jahren schon keine Ruh gelassen, deswegen habe ich den Hausarzt gewechselt. Nun hatte ich wie oben beschrieben eine Reihe von Untersuchungen (aber nicht nur wg erhöhter Leberwerte, sondern auch wegen Schluckbeschwerden) Ich würde mir das in Ihrem Fall abklären lassen, vor allem weil die Sonographie eine "angenehme" Untersuchung ist, im Vergleich zu anderen (z.B Magenspiegelung). lg

    Kommentar


    • Re: Hilfe ! Leberkrebs?

      PS: Verdauungsprobleme und laute Darmgeräusche hab ich auch hin und wieder, je nachdem was ich esse.

      Kommentar


      • Re: Hilfe ! Leberkrebs?

        Es gibt im Moment überhaupt keine Symptome oder Hinweise auf eine ernste Erkrankung.
        Zur Beruhigung empfehle ich eine Ultraschalluntersuchung der Leber !
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar


        • Re: Hilfe ! Leberkrebs?

          Also ich war dann heute endlich bei meiner Ärztin. Ich habe nichts schlimmeres nur einen etwas größeren Gallenstein. Sie empfiehlt die Galle in nächster Zeit entfernen zu lassen.
          In der Leber ist ein wenig Fett eingelagert, ich war mal 20 kg schwerer und muss noch 20 abnehmen. Psychisch geht es mir jetzt besser nachdem ich weiß, das alles in Ordnung ist. Vielen Dank für die Hilfe

          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-08
          Lädt...
          X