• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ist das denn bloß?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist das denn bloß?

    Guten Abend,

    ich habe folgendes Problem::
    ​​​alles begann vor einem Monat. Ich schaute morgens in den Spiegel und bemerkte, dass mein linkes Auge leicht nach außen schielte. Nur im Nuancenbereich, aber es fiel mir auf. Ich war daraufhin beim Arzt, der keine Erklärung hatte. Einige Tage später machte ich aus irgendeinem Grund einen Druckausgleich. In dem Moment spürte ich einen Schmerz in dem Auge. Seit dem wurde er täglich stärker, inzwischen komme ich nur noch mit 1800mg Ibuprofen über den Tag. Selbst beim Sprechen und vor allem beim Kopfsenken tut es höllisch weh. Inzwischen existiert auch ein leichter Exophthalmus. Ich war bei mehreren Ärzten und such in der Uniklinik - KEINER finde die Ursache. Augwnmuskelentzübdung, -lähmung, alles ausgeschlossen. Drei MRT und ein CT, auch der HNO und Neurologe finden nichts. Keine Sinusitis, kein Tumor, Schilddrüse okay, kein MS, alle Nerven einwandfrei. Ich bin wirklich am Ende, die Schmerzen sind nicht mehr auszuhalten. Was zum Teufel kann das sein??

  • Re: Was ist das denn bloß?

    Guten Tag, utzlitis,
    das kann ich Ihnen ohne entsprechende Befunde auch nicht erklären. Die bisherigen Untersuchungen sind sicher sinnvoll. Sind denn die Einschränkung der Augenbeweglichkeit und der Exophthtalmus objektiviert? Sind sie fortschreitend? Waren Sie bei der Augenabteilung einer Uni-Klinik? Wurden Sie oberärztlich gesehen? Ich denke, dem sollte man weiter nachgehen. Die Kollegen aus der Uniklinik haben doch sicher einen Vorschlag zur weiteren Vorgehensweise gemacht. Das sollten Sie dann verfolgen...
    Alles Gute für Sie! Ich drücke die Daumen, dass sich die Beschwerden wieder geben.
    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-10
    Lädt...
    X