• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Normalsichtig/emmetrop Alter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Normalsichtig/emmetrop Alter

    Guten Tag! Ich habe eine Frage. War ja letztens mit meinem Sohn (2) zur Vorsorge beim Augenarzt und es kam raus: r +0,25 cyl -0,75 und li +0,5 cyl -1,5. Ist das nicht zu wenig weitsichtig für das Alter? Ist er dann nicht mit 3 schon normalsichtig? Wäre das schlimm bzw das Risiko dadurch erhöht, später (stark) kurzsichtig zu werden? Im Internet steht zwischen 6 und 9 wird man emmetrop. Der Arzt hat dazu nichts gesagt.

  • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

    Zunächst ist der Zylinderwert links "grenzwertig" und könnte für eine Brille sprechen.
    Ferner stellt sich die Frage, ob die Pluswerte bei weit getropftem Auge gemessen wurden?
    Falls nein, so sollte die dies in der genannten Form wiederholt werden. Falls ja, sind die Werte völlig ungenau.
    Über den weiteren Verlauf lässt sich im Moment nichts Verbindliches sagen.

    Kommentar


    • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

      Korrektur:
      Falls nein, so sollte die dies in der genannten Form wiederholt werden (also weit getropftes Auge), da die gemessenen Werte ansonsten völlig ungenau sein können.
      Falls ja lässt sich über den weiteren Verlauf im Moment nichts Verbindliches sagen.

      Kommentar


      • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

        Mit Plusoptix wurde gemessen. Sollen in einem Jahr wieder hin. Ist das denn ungewöhnlich in dem Alter mit 0,25 und 0,5?

        Kommentar


        • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

          Da nicht mit weiter Pupille gemessen wurde, sind die wahren (Plus-)Werte unter Umständen unbekannt. Das Kind ist jedoch nicht kurzsichtig. Ein Sehtest konnte ja auch nicht (aufgrund des Alters) durchgeführt werden, oder?

          Kommentar


          • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

            Sind die Geräte denn bekannt für Abweichungen? Und wieso sind Sie sicher dass er nicht kurzsichtig ist? Unser KiA hat ebenfalls so ein Gerät und gesagt dass bis 1,5 cyl keine Brille verordnet wird.

            Ein Sehtest konnte nicht gemacht werden, weil mein Sohn keine Lust hatte. Den Lang Test hat er aber bestanden und mit Lupe wurde ins Auge geleuchtet.

            Ich habe die Werte ja auch nur selbst gelesen. Hätte ich das mal gelassen dann müsste ich jetzt nicht dauernd grübeln

            Kommentar


            • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

              Es ist nicht auszuschließen, dass während der Messung der Sohn die Brechkraft seiner Augen veränderte. Dies würde aber die Schielneigung erhöhen. Da er den Lang-Test bestanden hat, geht der Arzt davon aus, dass er nicht geschielt hat und damit auch seine Brechkraft durch innere Anspannung nicht verändert hat.
              Im Falle einer Kurzsichtigkeit würden sich andere Messergebnisse ergeben.
              Der Zylinderanteil könnte aufgrund der Messungenauigkeit durchaus bei -1,00 oder auch -2,00 liegen....

              Kommentar


              • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

                Guten Abend, Daphne,
                die Werte sind nicht gut verwertbar bei einem Kleinkind, wenn man die Werte nicht in Zykloplegie durchführt (weit-getropfte Pupille).
                Mit freundlichen Grüßen,
                Priv.-Doz. Dr. A. LIekfeld.

                Kommentar


                • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

                  Danke Herr Dr. Thelen für Ihre Einschätzung. Habe nochmals mit der Praxis telefoniert und wurde sehr beruhigt. Die HHV hatte nach Plusoptix Werte von cyl -0,75 und -1,5 angezeigt und auch unser KiA meinte, dass 1,5 auch bei denen der letzte Wert wäre wo man noch abwartet. Der AA meinte wenn irgendwas gewesen wäre, hätte man Kontrolle nach 3 Monaten und nicht nach einem Jahr angeordnet. Habe im Internet auch gelesen dass die Normwerte bei Plusoptix etwas höher bei Kindern angesetzt werden und werde jetzt einfach den Ärzten hier vertrauen.

                  Kommentar


                  • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

                    Guten Morgen,
                    ich denke, das ist gut so. Alles Gute für Sie und Ihr Kind,
                    A. Liekfeld.

                    Kommentar


                    • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

                      Guten Tag, da bin ich wieder. Mein Sohn (3) und ich waren zur Kontrolle und bei Plusoptix kam nun raus re +0,5 cyl -0,5 und links +0,25 cyl -1.

                      Im Januar wird nun getropft weil Sehschärfe 1,0 vs. 0,8 und dann vielleicht eine Brille. Kann man bei den Pluswerten immer noch davon ausgehen, dass sie im weitgetropften Zustand im Plusbereich bleiben oder kann er auch kurzsichtig sein?

                      Kommentar


                      • Re: Normalsichtig/emmetrop Alter

                        Es war jetzt übrigens ein anderer Arzt als letztes Mal, mit Sehschule. Ist es vertretbar bis Januar zu warten mit dem Tropfen? Er meinte, es wäre kein Notfall und vorher war kein Termin frei.

                        Kommentar

                        Forum-Archive: 2016-08 2017-10
                        Lädt...
                        X